MONACO, Baby!

Weihnachtsmärkte in München 2019

Ende November beginnt die Adventszeit und damit auch die Saison der Weihnachts- und Christkindlmärkte in München. Wir haben für euch zehn Weihnachtsmärkte in München zusammengestellt, die wir besonders schön finden und die wir selbst gerne besuchen wollen. Natürlich gibt es noch viele andere wie den großen Christkindlmarkt am Marienplatz oder den Schwabinger Weihnachtsmarkt an der Münchner Freiheit, aber die kennt Ihr wahrscheinlich eh schon. Wir haben unser persönlichen Lieblingsmärkte zusammengestellt, die sich alle durch ein ganz spezielles Flair oder Angebot auszeichen.


1 | Haidhauser Weihnachtsmarkt am Weissenburger Platz

Zum 43. Mal findet dieser beschauliche Weihnachtsmarkt im Herz von Haidhausen statt. Hier treffen sich viele Bewohner aus dem Viertel auf einen Plausch bei einer Tasse Glühwein. Der Haidhauser Weihnachtsmarkt unterhält seit 25 Jahren eine Partnerschaft mit dem Ultental in Südtirol. In einer Holzhütte könnt Ihr Original Spezialitäten wie Käse und Speck verkosten und kaufen. Immer Dienstags um 18 Uhr finden Konzerte statt.

Weissenburger Platz, 81667 München
26. November – 24. Dezember 2019


2 | Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt auf dem Wittelsbacher Platz

In eine ganz andere Welt taucht man während der Adventszeit auf dem Wittelsbacher Platz ein. Dort findet der nun schon seit vielen Jahren der mittelalterliche Weihnachtsmarkt statt. Aufgebaut ist er fast wie ein kleines Dorf. Geht man abends hin, ist er nicht so hell erleuchtet wie die restlichen Münchner Märkte. Er soll authentisch wirken. Gut auch, dass die Lichter der schön geschmückten Briennerstrasse rüberleuchten. Neben Glühwein gibt es heissen Met. Dazu Baumstrizel, frisch geräuchten Fisch und Lebkuchen.
Am Wochenende finden sich Musiker und Gaukler ein, um den Besuchern ein Spektakel zu bieten. Aber auch den Handwerkern (zum Beispiel Glasbläser) könnt Ihr bei Ihrer Arbeit zu sehen. Nicht umsonst nennt sich der Markt auch Münchner Adventsspektakel. Felle, Hüte, Schmuck, all das kann man auf dem Wittelsbacherplatz kaufen. Abends gibt es Feuershow.

Wittelsbacherplatz, 80333 München
25. November – 23.Dezember 2019


3 | Schwabinger Weihnachtsmarkt

Seit Mitte der Siebziger Jahre veranstaltet der gleichnamige Verein den Schwabinger Weihnachtsmarkt. Unterstützt werden die Künstler von Edith von Welser-Ude. 80 Künstler aus ganz Deutschland kommen hier zusammen und verkaufen persönlich ihre (Kunst-)Handwerkserzeugnisse. Das charmante Flair des Marktes liegt in der Vielfalt und der Liebe zur Kunst.

Münchner Freiheit / Leopoldstraße, 80802 München
29. November – 24. Dezember 2019


4 | Zauberhafter Weihnachtsmarkt im Werksviertel

Modern und urban wie das Werksviertel selbst, präsentiert sich auch der zauberhafte Weihnachtsmarkt auf dem Knödelplatz im Werksviertel . Neben den klassischen Buden mit Heißgetränken und Leckereien findet Ihr dort auch eine Weihnachtsmarkt Selfie-Station. Die Kinder dürfen umsonst Karussell fahren oder ein Lebkuchenhaus dekorieren.

Atelierstraße 1, 81671 München
5. Dezember – 8. Dezember 2019


5 | Winterzauber Gans am Wasser

Bei der Gans am Wasser ist es auch weihnachtlich | Foto: Monika Schreiner

Auch wenn man bei der Gans am Wasser eher an ruhige Stunden in der Sonne am See denkt, lohnt sich auch ein Besuch vor Weihnachten beim Winterzauber Weihnachtsmarkt. Immer am Wochenende könnt Ihr Euch im Freien an Feuerschalen von außen und mit Glühwein von innen wärmen. Zudem gibt es Konzerte und Handwerkskunst von kleinen Betrieben und Künstlern (wie Daniel Stacherdinger) aus dem Viertel.

Am Mollsee im Westpark
29. November – 22. Dezember 2019


6 | Hofglühen im Bayerischen Nationalmuseum

Den schönen Innenhof des Bayerischen Nationmuseums, in dem sich auch das dazugehörige Restaurant befindet, kennen wir bisher nur aus dem Sommer. Beim Hofglühen wird nun dort zum ersten Mal ganz untypisch die Weihnachtszeit gefeiert. Mit dabei ist natürlich das Café und Restaurant Museum aber auch Chimpanski, Bulleit Bourbon und die Bar The Kraken. Wir sind gespannt!

Prinzregentenstraße 3, 80538 München
Freitag 22.11.2019, von 16 – 22 Uhr


7 | Märchenbazar im Kreativquartier am Leonrodplatz

Der Märchenbazar gilt als der Alternative unter den Müncher Weihnachtsmärkten. Er war lange Zeit im Schlachthofviertel auf dem Gelände des alten Viehhof, wo mittlerweile das neue Volkstheater gebaut wird. Nun ist er zum zweiten Mal im Kreativquartier an der Dachauer Straße. In Zirkuszelten könnt Ihr Produkte aus aller Welt kaufen (und damit soziale Projekte unterstützen) und tolle Konzerte erleben. Beim Märchenbazar erwarten Euch nicht nur die sonst üblichen Foodstände, sondern Döner aus Seitan, gegrillte Bananen oder andere vegane Köstlichkeiten. So stellen wir uns auch die Anfänge des Tollwood Festivals vor…

Dachauer Straße / Leonrodplatz
28. November bis 29. Dezember 2019


8 | Nachtkindlmarkt Lucky Who

Stimmungsvoller Innenhof beim Nachtkindlmarkt | Foto: Monika Schreiner

Das Lucky Who in der Brienner ist eigentlich bekannt als Restaurant und Club. Seit letztem Winter auch für seinen Weihnachtsmarkt. Was ihn so besonders macht? Er befindet sich im Innenhof eines Bürokomplex. Los gehts immer um 17 Uhr, und wer dort arbeitet, kann noch mit einem Glühwein den Feierabend einläuten. Dazu gibts Afterwork Sound der Resident DJs aus dem Club und einige feine Essens- und Getränkestände.

Briennerstraße 14, 80333 München
Opening am 21. November 2019


9 | Sternenflotte Alte Utting

Unter dem Namen Sternenflotte nimmt die Alte Utting Kurs auf Weihnachten. Kleine Stände mit Essen, heißen Getränken, einige Buden mit Handwerkskunst sowie einer Jurte, in der Ihr Euch ein Hennatattoo machen lassen könnt. Hier ist definitiv Einiges geboten. Im Maschinenraum finden private Feiern statt, während im Garten kleinere Bands und Liedermacher auftreten. Lichterketten und Lampions sorgen für eine stimmungsvolle Atmosphäre.

Lagerhausstraße 15, 81371 München
23. November – 23. Dezember 2019


10 | Weihnachtsmarkt am Chinesischen Turm

Der Weihnachtsmarkt am Chinesischen Turm gehört zu den schönsten in München. Das liegt einfach an der schönen Kulissen am chinesischen Turm gesäumt von den Bäumen des englischen Gartens. Untertags ist er relativ gemütlich. Wie die Jahre davor gibt es auch 2019 für Kinder einen Geschichten- und einen Schreinerstadl, wo sie basteln können und ihnen vorgelesen wird. Check Unter den Ständen sind auch kleinere Handwerker wie Kerzenzieher, Perlenschmuck, Ledergeldbörsen etc. Ein Highlight sind die zwei Eisbahnen. Hier können die Besucher Eisstockschiessen. Unbedingt vorher reservieren. Für den Hunger empfehlen wir die Weihnachts-Dependance der Ochsenbraterei, die viele vom Oktoberfest kennen. Ochsensemmel, Ochsenbratwürste, Ochsenfleischpflanzerl – alles auf die Hand. Natürlich gibt es auch die Klassiker, Waffeln, Rahmfleckerl und Bratapfel.

Chinesischer Turm im Englischen Garten
28. November bis 23. Dezember 2019


Bonustrack: Winterquartier im Alten Hof

Das Winterquartier findet erstmalig im Innenhof der Weinbar Lump, Stein & Küchenmeister statt. Der Alte Hof bildet somit eine stimmungsvolle Kulisse für einen kleinen, aber sicher feinen Markt. Mit Musik & Glühwein darf bis 1 Uhr gefeiert werden. Anschließend Indoor After-Party mit Live DJs in der Bar.

Alter Hof 1, 80331 München
23. November bis 24. Dezember 2019