True & 12 – Das Eisparadies an der Isar

München hat ein neues Eisparadies, ideal gelegen für alle Isarflaneure und Kulturgänger. Ein wenig versteckt unter dem Grün des Gasteigberges liegt der kleine schicke Laden mit dem Namen "True & 12" zwischen der Buchhandlung Pertel und dem Motorama.
True_and_12_Collage
Fotos: Monika Schreiner ISARBLOG
München hat ein neues Eisparadies, ideal gelegen für alle Isarflaneure und Kulturgänger. Ein wenig versteckt unter dem Grün des Gasteigberges liegt der kleine schicke Laden mit dem Namen True & 12 zwischen der Buchhandlung Perthel und dem Motorama.

True (wahr), weil die Gründer Davina und Rony Utz, ihre (Sch)Leckereien allesamt mit regionalen und fairgehandelten Produkten herstellen. Die Zahl Zwölf steht für die Anzahl der Sorten. Und die sind alle wirklich sehr, sehr fein und äußerst ungewöhnlich. In grossen Trögen befinden sich Geschmacksrichtungen wie Chai oder Datteln in Karamel, Rosa Pfeffer, Schokobanane sowie viel gelobt Ziegenkäse-Honig und Pistazie, alle zu erwerben im Becher oder in einer Waffel. Sogar diejenigen, die keine Milch vertragen kommen auf ihre Kosten, denn es gibt immer auch einige Sorbets. Und welch Freude, die Sorten wechseln täglich. Und wenn man Glück hat, kann man durch die Scheibe in den Hinterraum sehen und bei der Eiszubreitung zu schauen.

Elze_Mieke_text
Foto: Monika Schreiner ISARBLOG

Ein echter Hingucker ist das in ein Lochgitter der Wand gestecktes Waffelherz und mein persönlicher Gutelaunemacher ist die Aktion „12 Truths- a positivity project“ der beiden Eismacher zusammen mit der Künstlerin Elze Mieke, bei der Passanten wie Kunden gleichermassen ihr Mantra für den Tag auf einen kleinen Abrisszettel mit nach Hause nehmen können. Hat dieses kleine Wort Euch den Tag versüsst, dann hinterlasst einen Kommentar auf der dazu gehörigen Webseite von Elze Mieke.

True & 12

#wo Rosenheimer Strasse 14, 81669 München
#web trueand12.com
#facebook facebook.com/trueand12

 

Weitersagen und teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Weitere Cafes in München:

Be Art Galerie Cafe

In der Galerie Be Art in Untergiesing stehen zwei Konzepte gleichberichtigt nebeneinander: Ausstellungen und Kaffeegenuss.

Über den Tellerrand — Das Cafe im Einstein 28

Essen verbindet, kochen auch. Mit dieser Idee starte eine Gruppe von Leuten 2013 in Berlin eine Intitiative, um Einheimische und Geflüchteten beim Kochen zusammenzubringen und zwar auf Augenhöhe. Das Ganze nannten sie „Über den Tellerrand kochen“.

Naum Bowls & Design

Gerade in der Maxvorstadt, wo viele Studenten und Touristen unterwegs sind, werden gerne Bowls gegessen. Seit Ende Oktober bietet das Bistro Naum eine spezielle Variante: Die Thaibowl.

Keine Tipps für München mehr verpassen!

Melde Dich jetzt gleich für unseren monatlichen Newsletter an: