MONACO, Baby!

Meet Your Local Heroes- Tour: Wiesn Special

Werbung // Dieser Artikel entstand in Kooperation mit Almdudler

In knapp zwei Wochen geht das Oktoberfest an. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Die Vorfreude auf das größte Volksfest der Welt ist groß. Deshalb haben wir uns zusammen mit Mucbook und Almdudler für Euch aufgemacht, um ein paar Tipps und Hintergründe zu recherchieren.

Almdudler Meetyourlocalheroes Tour Wiesn Special
Mit Singlespeed und Almdudler Alpenkräuterlimonade durch die Stadt | Foto: Monika Schreiner

Angefangen hat unsere Wiesn Edition der Meet Your Local Heroes- -Tour in der Schillerstrasse, wo wir unsere Singlespeed Räder erhalten haben. Schnell auf die passende Größe eingestellt, ging es auch bereits los in Richtung unseres ersten Stopps: die Bavaria.

Almdudler Meetyourlocalheroes Tour Wiesn Special
Die Theresienwiese ist unser erster Stopp | Foto: Monika Schreiner

Wiesn Führung mit Universum Oktoberfest

Unterhalb der Bavaria hat man einen guten Blick auf die Wiesn, die bereits zum großen Teil schon aufgebaut ist. Hier treffen wir Tanja von Universum Oktoberfest. Sie erzählt uns im 10 Minuten Schnelldurchlauf die Ursprünge des Fests. Angefangen von der Erhebung Bayerns zum Königreichs, bis hin zur Heirat des Kronprinzen Ludwigs mit der Prinzessin Therese von Sachsen-Hildburghausen im Jahre 1810. Anläßlich seiner Hochzeit hat der spätere König sein ganzes Volk ( auch die neu dazugekommene Gebiete Franken und Schwaben ) zum Mitfeiern eingeladen.

Almdudler Meetyourlocalheroes Tour Wiesn Special
Tanja von Universum Oktoberfest | Foto: Monika Schreiner

So funktionierte damals die Einigungspolitik auf Bayerisch. Und das hat sich in Zügen auch noch bis heute erhalten. Denn das Oktoberfest ist immer noch verantwortlich für die ein oder andere Eheschließung, auch über die Grenzen hinweg. Natürlich dauern die Führungen von Universum Oktoberfest normalerweise länger, ungefähr eine Stunde solltet Ihr schon einplanen. Auch gibt es, je nach Interesse, auch unterschiedliche Themen wie “After Work Wiesn”, “Schützen Liesl” oder “Knödel und Kultur”. Die Touren wurden übrigens von Georg Huber bereits Mitte der 1990er Jahre ins Leben gerufen. Seitdem führt er und sein Team seine Gäste „wie Freunde“ über die Wiesn.

Almdudler Meetyourlocalheroes Tour Wiesn Special
Unsere kleine Gruppe der Meet Your Local Heroes- Tour | Foto: Monika Schreiner

ISARBLOG Tipp: Laut UniversumOktoberfest wird 2019 das Russenrad ( altes Riesenrad ) zum letzten Mal aufgebaut, also unbedingt nochmals vorbeischauen bevor es in Altersruhestand geht.

Platschauer Wiesnaufbau

Im Anschluss machen wir einen Abstecher runter auf die Baustelle. Dort treffen wir Herrn Platschauer, der wie jedes Jahr den Wiesnaufbau leitet. Er erzählt uns, dass er mit seiner Firma die ganzen Wiesnzelte ( bis auf Käfers Wiesnschänke und das Augustinerzelt ) einlagert und auch jedes Jahr wieder aufbaut. Zusammen mit Designern kümmert er sich auch um die Umsetzung und Ausführung neuer Zelte.

Almdudler Meetyourlocalheroes Tour Wiesn Special
Der Oktobferfestaufbau ist im vollen Gange | Foto: Monika Schreiner

Es dauert circa drei bis vier Tage bis ein Zelt steht. Damit sind etwa acht Leute beschäftigt. Die Fundamente für den Küchenbereich werden aus Sicherheitsgründen aus Beton gegossen. Auch während der Wiesn ist die Firma Platschauer mit einer Art Reparaturservice vor Ort. In der Nacht werden die Schäden beseitigt, die während des Betriebs in den Zelten entstehen.
Wußtet Ihr, dass Hofbräu das größte Zelt betreibt, wohingegen das Marstallzelt das Neuste ist? Nebenbei bemerkt: natürlich wird die Almdudler Alpenkräuterlimonade auch auf dem Oktoberfest ausgeschenkt und zwar in der Käfer Wiesnschänke.

Alpenmädel Dirndl

Und was wäre die Wiesn ohne ein entsprechendes Outfit? Deshalb besuchen wir bei unserer Almdudlertour das Geschäft von Alpenmädel. Dieses liegt in der Klenzestraße im Gärtnerplatzviertel und wird von dem Mutter-Tochter Duo Marion und Claudia Nowka geführt.

Almdudler Meetyourlocalheroes Tour Wiesn Special
Claudia Nowka berät gerne ihre Kunden | Foto: Monika Schreiner

Hier hatten wir das Gefühl, daß wirklich jeder ein Dirndl finden kann. In ihrer Werkstatt in Neuburg an der Donau fertigen sie ihre Kollektion in allen gängigen Größen, von 36 bis 50. Ferner machen sie bei Bedarf Anpassungen. Somit paßt das Dirndl, das man dort kauft auch garantiert.

Paulaner Brauerei am Nockherberg

Da es ja noch knapp zwei Wochen sind, bis die Zelte aufmachen, aber ohne Bier auf dem Oktoberfest nichts läuft, haben wir kurzerhand bei der Paulaner am Nockherberg vorbeigeschaut. Hier führt uns Braumeister Uli Schindler durch das Sudhaus, den Festsaal, aber auch sonst unzugängliche Orte wie die Küche.

Almdudler Meetyourlocalheroes Tour Wiesn Special
Uli Schindler macht mit uns einen Rundgang bei Paulaner | Foto: Monika Schreiner

In der Küche erfahren des Geheimnis des besonderen Geschmacks des Essens: ein in Deutschland einmalig verbauter Holzofen. Ein wenig neidisch schauen wir auf die tollen Brotzeitbrettl, die dort ebenfalls stehen und für einen Geburtstag gedacht sind.

Almdudler Meetyourlocalheroes Tour Wiesn Special
Tolle Brotzeitbrettl für eine Geburtstagsgesellschaft | Foto: Monika Schreiner

Übrigens werden am Nockherberg aufgrund seines besonderen Status alle Paulaner Biere ausgeschenkt. Aber eben auch ganz eigene Biere, die Uli in der Hausbrauerei vor Ort braut. Wer sein Paulaner lieber direkt auf der Wiesn trinken möchte, der sollte am besten im Armbrustschützenzelt, Käfers Wiesnschänke oder im Winzerer Fähndl einen Tisch reservieren.

Almdudler Meetyourlocalheroes Tour Wiesn Special
Sudhaus und Ausschank am Nockherberg | Foto: Monika Schreiner

Am Nockherberg endet auch unsere Tour. Und da wir noch mit dem Radl zurück zum Hauptbahnhof fahren müssen, stossen wir mit einer Flasche Almdudler Alpenkräuterlimonade an, denn das Almdudler Radler gibt es bisher leider nur in Österreich.

Almdudler Meetyourlocalheroes Tour - Oktoberfest Edition
Jeder Teilnehmer der Meet your Local Heroes-Tour bekommt ein Sackerl | Foto: Monika Schreiner

Meet Your Local Heroes- Tour mit Almdudler

Die nächste #Meetyourlocalheroestour findet am 28. September 2019 statt und geht in die Maxvorstadt. Die Teilnahme kostet 20€. Da es sich um eine Fahrrad-Entdeckertour handelt, solltet Ihr einigermaßen vernünftig Radfahren können und ein wenig fit sein, denn Singlespeed Bikes haben keine Gangschaltung.
Mitzubringen ist eventuell ein Helm, etwas für den kleinen Hunger zwischendurch und dem Wetter entsprechende Kleidung. Jeder Teilnehmer bekommt ein kleines Sackerl und die Getränke von Almdudler geschenkt.

Neu im Almdudler Sortiment Energy Drink Mate & Guarana | Foto: Monika Schreiner

Darunter auch ein Mate & Guarana Energydrink, damit tritt es sich gleich leichter. Tickets bekommt Ihr hier. Da es nur wenige Plätze gibt, lohnt sich das frühe Anmelden. Bei Regen wird die Tour eventuell verschoben.

Almdudler Meetyourlocalheroes Tour Wiesn Special
Radlstopp bei Alpenmädel | Foto: Monika Schreiner

Danke an Almdudler für die spannende Tour zum Oktoberfest!

Seit vielen Jahren bin ich begeisterte Bloggerin. Im ISARBLOG stelle ich Euch zusammen mit Gerhard das München vor, das wir lieben und wir erzählen Euch von Menschen und Orten, die uns begeistert haben.