Love Kidswear — Kindermode aus Haidhausen

Seit 2015 betreibt Franziska Bergmiller ihren eigenes Kindermodelabel. Nun hat sich seit Anfang August einen "Love Kidswear" Laden in Haidhausen eröffnet.

Nach langen Jahren der Wanderschaft ist das Münchner Kindermodelabel Love Kidswear nun in einem eigenen Shop in Haidhausen angekommen. Im ehemaligen Peanutstore ist das Geschäft nach einer kurzen Umbauphase nun seit Anfang August geöffnet.

Kindermode Love Kids Wear | Foto: Monika Schreiner

Hinter Love Kids Wear steht die Designerin Franziska Bergmiller. Nach ihrer Ausbildung an der Deutschen Meisterschule für Mode in München und ihrer Arbeit bei Vivienne Westwood in London, hat sie im März 2015 das Label gegründet. Als sie zum zweiten Mal Mutter geworden ist, hat sie beschlossen, sich auf Kinderkleidung zu spezialisieren. Am Anfang war jedes Kleidungsstück noch ein Unikat, nun wird auf Bestellung in Portugal gefertigt. Besonders wichtig ist Franziska, kindgerechte Mode zu entwerfen, die nachhaltig und fair produziert wird.

Die Sommerkollektion 2019 von Love Kids Wear | Foto: Monika Schreiner

In jeder Kollektionen gibt es Teile für Jungs und für Mädchen. Das heißt es befinden sich Röcke, Bodies, Hemden, Pullis, T-Shirts, Jacken und Hosen gleichermaßen im Sortiment. Die Größen paßen Kindern bis zu 14 Jahren.

Der zweiter Raum von Love Kids Wear ist in grau gehalten | Foto: Monika Schreiner

Seit Frühling 2019 gibt es auch eine Tableware Kollektion von Love Kidswear. Zusammen mit der Keramikmeisterin Annika Schüler hat sie Motive aus ihrer Kollektion auf Teller und Tassen gebracht.

Darüberhinaus führt sie Produkte folgender Marken: mussels and muscles (Schmuck von Lea Köhn), Küchenkind (Tische), Myrocco (Teppiche) und Moniseur Sall (Teppiche).

Vor dem Laden in der Sedanstrasse hatte Franziska Bergmiller ihre Mode unter anderem im Coco Monaco am Marienplatz verkauft.

Franziska Bergmiller vor Ihrem Laden in Haidhausen | Foto: Monika Schreiner

Love Kidswear

Sedanstraße 11, 81667 München
love-kidswear.com

Weitersagen und teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Weitere Shops in München:

Cocii — Schmuck mit schlichter Eleganz

Hinter dem Label Cocii steht die Schmuckdesignerin Claudia Lassner. Sie fertigt alle Stücke ihrer Kollektionen per Hand. Wer sich für ihren klassischen Schmuck interessiert, der besucht sie am Besten in ihrer Werkstatt am Gärtnerplatz.

ME & MAY me and may boutique fashion münchen munich - ISARBLOG

Me & May Boutique

Zwei Modeexpertinnen mit ganz viel deutsch-französischem Charme eröffnen eine neue Boutique in der Amalienstrasse in der Maxvorstadt. Sie befindet sich gleich neben dem nudo und ist das neue Zuhause des Labels ME & MAY. „Es ist genau das, was wir uns immer gewünscht haben.“ erzählt Melissa, eine der beiden Besitzerinnen. Und richtig, wenn man den Laden betritt, fühlt man sich gleich wohl.

Bici bavarese fahrräder vintage rennrad shop werkstatt münchen haidhausen

Die Boys von Bici Bavarese

Cool war der Fahrradladen an der Pariser Strasse schon immer, nun ist er dazu noch hip geworden. Statt “Steel is real” heißt er nun “Bici Bavarese”. Bici – gesprochen Bitschi- wie bicicletta – das italienische Wort für Fahrrad.  Vintageräder gab es früher dort auch, aber nun stimmt auch das Ambiente und ein Cafe gibts obendrein.

Keine Tipps für München mehr verpassen!

Melde Dich jetzt gleich für unseren monatlichen Newsletter an: