Museum

Museum Villa Stuck

Die Villa Stuck war das Wohnhaus von Franz von Stuck. Das Gebäude wird seit 1968 als Museum genutzt und zeigt Gemälde des Künstlers sowie andere Ausstellungen.

In der Villa Stuck befindet sich das Museum Villa Stuck im Münchner Stadtteil Haidhausen (historisch jedoch auf dem Gebiet von Bogenhausen). Hier können unter anderem die historischen Atelier- und Wohnräume des Münchner Künstlers Franz von Stuck (1863–1928) mit dessen Gemälden und Skulpturen besichtigt werden. Darüber hinaus zeigt das Museum Villa Stuck Sonderausstellungen zur Bildenden und Angewandten Kunst um 1900 sowie zeitgenössische Kunst. Am 9. März 1968 wurde das Museum Villa Stuck eröffnet, unter der Führung des Stuck-Jugendstil-Vereins. Seit 1992 ist das Museum Villa Stuck ein Museum der Stadt München. Von 1992 bis 2006 war Jo-Anne Birnie Danzker Direktorin des Museums. Seit 2007 ist der Direktor Michael Buhrs.
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Villa_Stuck

Anschrift

Museum Villa Stuck

Prinzregentenstr. 60
81675
München
Bogenhausen
Trambahn 37 | Friedensengel / Villa Stuck

Aktuelle Veranstaltungen an diesem Ort:

Lee Mingwei: 禮 Li, Geschenke und Rituale
27. Mai 2021
— 12. September 2021
Lee Mingwei: 禮 Li, Geschenke und Rituale
Das Museum Villa Stuck zeigt zum ersten Mal die Arbeiten des Künstlers Lee Mingwei. Zu sehen sind Installationen und Performances der letzten 30 Jahre.

Veranstaltungsarchiv:

Keine Veranstaltungen vorhanden

Keine Tipps für München mehr verpassen!

Melde Dich jetzt gleich für unseren monatlichen Newsletter an: