Superfood! — Ein Kochabend in der Kustermann Kochschule

Superfood war das Thema unseres Kochabends in Kustermann Kochschule mit Ernährungswissenschaftlerin Amrei Korte und Eventkoch Lorenz Hartmann. Unter ihrer Anleitung haben wir tolle Gerichte gekocht und einen schönen Abend verbracht.
kustermann kochschule superfood kochkurs amrei korte - ISARBLOG
Superfood Kochkurs bei Kustermann | Foto: Monika Schreiner

Der Eingang ist gar nicht so einfach zu finden, aber die Suche nach dem Weg zur Kustermann Kochschule lohnt sich. Für uns sowieso kein Problem, denn wir waren bereits beim Foodblog Day 2015 dort zu Gast. Umso mehr haben wir uns über die Einladung gefreut, dort an einem Kochabend zum Thema Superfood teilzunehmen.

Superfood Kochabend mit Amrei Korte und Lorenz Hartmann

Die Kustermann Kochschule verfügt über sehr schöne Räume im Kustermannhaus. Von den Nebenräumen hat man sogar einen wunderbaren Blick auf den Viktualienmarkt. Beim Superfood Kochabend werden mit einem Begrüßungsdrink empfangen und lernen gleich unsere beiden kulinarischen Gastgeber an diesem Abend kennen: Amrei Korte und Lorenz Hartmann. Amrei ist studierte Ernährungswissenschaftlerin und als Beraterin und Coach für Unternehmen tätig. Lorenz Hartmann bietet als freiberuflicher Koch unter dem Namen Free Spirit Kitchen Catering oder Kochkurse an. Davor war er als Chef de Partie bei Shane McMahon in Shane’s Restaurant tätig.

Update Dezember 2020: Lorenz Hartmann betreibt mittlerweile sein eigene Eventlocation Hofkitchen und bietet dort Kochkurse an. Amrei Korte ist ein Teil des Teams der neuen Trainings- und Eventlocation Der Raum München. Aufgrund der Einschränkungen durch COVID19 bietet sie momentan die Takeaway Box Populaire an.

Das Thema unseres Abends ist Superfood. Mit diesem Begriff werden Lebensmittel bezeichnet, denen man eine besonders gesundheitsfördernde Wirkung nachsagt. Viele dieser Superfoods wie Chiasamen, Açai-Beeren, Kale oder Avocado sind gerade sehr populär und eignen sich vor für die Fusionküche sehr gut. Amrei und Lorenz haben sehr schöne Rezepte zusammengestellt: Viel Gemüse und Superfoods, viel Fisch und Meeresfrüchte, wenig Kohlenhydrate.

Unter der Anleitung von Amrei und Lorenz legen wir gleich los und bereiten parallel die ersten Gänge vor. Mit von der Partie sind Journalisten und Blogger wie Alex und Feli von epifood.de, Laura Herz, Bru’s Blog oder Munichfood. Man merkt gleich, daß alle schon mal ein Küchenmesser in der Hand gehabt haben. Trotzdem lernen wir viel von den beiden Profis dazu. Amrei zeigt uns zum Beispiel wie man am Besten die Kerne aus dem Granatapfel bekommt. Einfach in der Mitte durchschneiden und mit dem Stößel vom Mörser ordentlich draufklopfen.

Das Kochen mit Amrei und Lorenz macht Spaß und schon bald haben wir die ersten Gänge fertig. Dann wird auf kleinen Tellern angerichtet und die Gerichte werden gleich in der Küche verspeist:

  • In rote Beete gebeizter Kabeljau, dazu Algensalat
  • Jakobsmuscheln mit Safran-Kokos-Sauce
  • Garnelen im Sesam-Hanf-Mantel, Gemüse, Avocado
  • Flammierter Lachs auf Gemüsesalat mit Miso-Senf-Dressing
  • Blumenkohl im Gewürzmantel, Mandelsauce, Granatapfel, Minze
  • Veganer Himbeer-„Käse“kuchen mit knusprigem Mandel- Boden und Kokos-Vanille-Crunch

Vielen Dank an Kustermann für die Einladung zu diesem schönen Kochabend!

Wenn auch Du einmal einen Kochkurs bei Kustermann machen willst, dann schau Dir doch gleich das aktuelle Programm der Kustermann Kochschule an. Die Kochkurse kann man natürlich auch super verschenken: bit.ly/kustermann-kochschule

Weitersagen und teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Ähnliche Beiträge:

Ein Krimi-Hörspaziergang durch Schwabing mit Storydive

Spaziergehen geht immer. Und auch gerade in Zeiten von Corona braucht man frische Luft. Wer seine übliche Runde verlassen möchte, der sollte unbedingt die App Storydive ausprobieren. Zusammen mit der Detektivin Dorothea kann man durch Schwabing laufen und einen fiktiven Mordfall lösen.

Vielseitige Keramik von Annika Schüler

Annika Schüler gehört zu den kreativsten Keramikerinnen in München. Aus Porzellan fertigt sie nicht nur Teller, Vasen, Bierkrüge, sondern auch Schmuck und beteiligt sich darüberhinaus an diversen Kunstprojekten. Durch ihre Offenheit entstehen immer wieder aufs Neue die spannendsten Projekte.

Kawaii München

Ein Stück japanischen Lebensgefühl für Euch und Euer Zuhause bekommt ihr durch das Label Kawaii. Zur Herstellung von Schmuck und Dekoration bedient sich Yukiko Murakami traditioneller Handwerkstechniken.

Nata Y Limón verbinden Handwerk mit Social Business

Die Geschichte von Anne und Marlene ist die einer Reise, der Suche nach einem Sinn im Leben und dem Finden einer neuen Aufgabe, die schöner nicht sein kann. Mit Nata y Limón machen sich die Beiden stark für Frauen in Guatelmala und deren Handwerkskunst.

Keine Tipps für München mehr verpassen!

Melde Dich jetzt gleich für unseren monatlichen Newsletter an: