Jules & Mel Optik

Was hat Optik mit Design zu tun? Eine ganze Menge. Das beweisen Jules & Mel mit ihrem Laden in Haidhausen. Für die beiden Fachfrauen ist eine Brille mehr als ein Sehhilfe, sie formen damit die Persönlichkeit der TrägerInnen und achten dabei auf Nachhaltigkeit.
Jules & Mel Optik am Wiener Platz in München Haidhausen
Tolles Ambiente im Hinterzimmer des HIER Store bei Jules & Mel | Foto: Monika Schreiner

Jules & Mel beschränken sich in ihren Räumen in Haidhausen auf drei Brands, was aufgrund der Vielfalt an Formen nicht auffällt. Dazu gehören das Nürnberger Label ANNU, das Amsterdamer Label Dick Moby und das Schweizer Label Götti. Alle zeichnen sich durch ihr besonderes Design und die Art der Herstellung aus. Bei ANNU ist es die Leichtigkeit, die durch einen 3-D Druck erreicht wird, bei Dick Moby sind es die handgefertigten Brillen aus recycelten Acetat (ohne Silikone) in Kombination mit Zeissgläsern. Götti begeistert mit 25 Jahren Erfahrung und bietet sowohl klassische als auch minimalistische Formen.

Jules Mel, Jules & Mel Brillen Store in Haidhausen
Mel ist seit 2011 Augenoptikmeisterin | Foto: Monika Schreiner

Aber nicht nur die Brillen sind ein Hingucker, sondern auch die Räume. Der Laden ist ein Teil des Hier Store in Haidhausen, nahe dem Wiener Platz. Mit Stefanie Kahnau und Petra Wöhrmann teilen sie sich die Räumlichkeiten. Familiäre Atmosphäre, unkonventionelle Einrichtung.

Jules Mel, Jules & Mel Brillen Store in Haidhausen
Drei Labels mit großer Auswahl bei Jules & Mel | Foto: Monika Schreiner

Im hinteren Bereich haben sich Jules und Mel wunderbar eingerichtet. Es gibt einen klassichen Verkaufsraum und einen wo die beiden Frauen die Augen ausmessen. Bei Jules & Mel erlebt Ihr geballte Kompetenz. Beide sind schon lange in ihrem Beruf. Mel ist seit 2011 Oktipermeisterin, Jules arbeitet seit 2011 in der Augenoptik. Kennengelernt haben sie sich die beiden bei ihrem früheren Arbeitgeber.

Jules Mel, Jules & Mel Brillen Store in Haidhausen
Wenn der Sehtest mit einem “Kunstobjekt” durchgeführt wird | Foto: Monika Schreiner

Neben neben Sehtest, Fassungsberatung und neuen Gläsern finden im Hier Store immer wieder Modenschauen und Vernissagen statt. Der ganze Ort lebt Design. In Kürze wird es auch eine Kollektion an Brillenbändern geben, die in Zusammenarbeit mit der Münchner Schmuckdesignerin Claudia Lassner von Cociii entstanden sind. Auf die Ketten, die in Gold und Silber erhältlich sein werden, sind wir schon sehr gespannt.

Einige Fragen an die beiden haben wir aber doch noch gehabt:

Was macht Euch an Eurer Arbeit am meisten Freude?

“In erster Linie machen wir innerlich immer einen kleinen Freudentanz, wenn wir jemand helfen können, besser zu sehen und mutig zu sein sich an Neues zu wagen. Zum anderen genießen wir das Miteinander in unserem besonderen Shop in Shop Konzept, indem wir ständig im Austausch stehen.”

Jules Mel, Jules & Mel Brillen Store in Haidhausen
Jules hat für jeden Kunden die passende Brille | Foto: Monika Schreiner

Wo findet Ihr Insprirationen?

“Wir versuchen immer mit offenen Augen durch die Welt zu gehen und uns unkonventionell und durch verschiedene Menschen inspirieren zu lassen.”

Was sind Eure Herausforderungen im Alltag?

“Unsere Werte auch bei Brillen Nachhaltigkeit, Minimalismus und faire Produktion, sind bei den Endverbrauchern noch nicht im Fokus. Hier ein anderes Bewusstsein zu schaffen, ist unser Antrieb.”

Jules Mel, Jules & Mel Brillen Store in Haidhausen
Auch die passenden Brillenbänder dürfen nicht fehlen | Foto: Monika Schreiner

Wolltet Ihr schon immer Optiker werden?

“Lustigerweise sind wir beide durch die Family in die Branche geschlittert, es war nicht geplant aber wir haben dafür unsere Leidenschaft entdeckt und möchten die Optikwelt bewusster machen.”

Was plant Ihr für die Zukunft?

“Wir möchten einen kreativen Ort schaffen und das Thema „Brille“ neu zu kombinieren. Aktuell arbeiten wir mit einer Münchner Schmuckdesignerin an einem tollen Projekt. Bleibt gespannt auf viele unterschiedliche Kooperationen.”

Und wo fühlt Ihr Euch in München am wohlsten?

“Wir fühlen uns grundsätzlich HIER in Haidhausen super wohl und gehen gerne vor der Arbeit zu Lolas Eckcafe, ins Fortuna oder “Little Rabbits Room” und starten bei einem leckeren Kaffee und Snack in den Tag. Zudem lieben wir Second Hand und können den Blaugold Store nur von Herzen empfehlen. Am Abend gehen wir gerne in den Preysinggarten und “Zum Kloster”.

Jules & Mel

Wie vielfältig drei Brands sein können, das beweisen die beiden Optikerinnen Jules & Mel in ihrem Laden in Haidhausen.
Innere Wiener Straße 24, 81667 München

Weitersagen und teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Weitere Restaurants in München:

Keine Tipps für München mehr verpassen!

Melde Dich jetzt gleich für unseren monatlichen Newsletter an: