Jams Restaurant & Bar — der neueste Hit in Haidhausen

Das Jams Restaurant im gleichnamigen Hotel am Gasteig hat sich in den letzten Monaten neu erfunden. Ein neues Team in Küche und Service begeistert nun die Gäste mit tollen Gerichten in einer stimmungsvollen Retro Atmosphäre.
Jams Restaurant & Bar im JAMS HOTEL München Munich
Miso Aubergine als Vorspeise Jams Restaurant & Bar München | Foto: ISARBLOG

Corona und die damit verbundenen Umstände haben die Münchner Gastronomiewelt nachhaltig verändert. Für manche Lokale kam mit den wochenlangen Schließungen das endgültige Aus, andere wiederum mußten trotz der widrigen Umstände den lange geplanten Start durchziehen.

Momentan herrscht in der Stadt eine Aufbruchsstimmung wie nach einem langen Winter. Neue Lokale und Konzepte spriessen an allen Ecken aus dem Boden. Manche haben die vergangenen Monate auch genutzt, um sich neu zu erfinden. Dazu zählt das Jams Restaurant & Bar im gleichnamigen Hotel. Der Retro-Charme des Jams Music Hotel hat uns von Anfang an gefallen und es konnte auch sehr schnell viele Gäste für sich begeistern. Nur das Restaurant ist ein wenig aus der Reihe getanzt und so erfolgte während der Coronazeit ein komplette Neuausrichtung des Konzepts.

Jams Restaurant & Bar im JAMS HOTEL München Munich
Eröffnungsfeier des Jams Hotel im Sommer 2019 | Foto: ISARBLOG

Daß sich das Jams nun von einer ganz andere Seite zeigt, hängt vor allem mit zwei Personalien zusammen. Zum einen ist das der neue Küchenchef Dúc Tài Nguyen, der zuvor im KOI am Wittelsbacherplatz tätig war. Er zaubert eine junge Küche mit asiatischen Einflüssen auf den Teller, die zum Besten gehören, was Haidhausen momentan zu bieten hat. Das zeigt sich schon bei der tollen Auwahl an Vorspeisen, die sich auch zum Teilen kombinieren lassen. Miso Aubergine mit Avodcado, Meeresfrüchte Salat ( vom Fischhäusl am Wiener Platz ), Thunfisch Tatat mit Forellenkaviar, Getrüffelter Hummus – wer will sich da schon eine Vorspeise festlegen?

Die Getränkeauswahl und der Service im Jams Restaurant & Bar lassen ebenfalls keine Wünsche offen. Verantwortlich dafür ist das zweite neue Gesicht im Jams. Michael Lissfeld ist ein souveräner Gastgeber der alten Schule mit viel Gastroerfahrung in München. Er schafft auf Anhieb eine Atmosphäre, in der wir uns gut aufgehoben fühlen. Bei der Getränkeauswahl für die Vorspeise folgen gerne wir seiner Empfehlung: Die Asia Cuvee von Mayer am Pfarrplatz aus Wien ist die perfekte Begleitung zu den ausgeprägten Aromen der Vorspeisen.

Auch bei den Hauptspeisen hat die schön gestaltete Speisekarte des Jams spannende Gerichte zu bieten. Fisch, Fleisch, vegane und vegetarische Gerichte – für jeden Geschmack ist was dabei und fast alles klang so gut und spannend, daß wir es gerne probiert hätten. Entschieden haben wir uns für das Purple Curry mit Gambas und ein Gericht von der Wochenkarte: Gebratenes Beef Carpaccio mit Yuzu Dressing und Sommertrüffel. Weitere Specials an diesem Abend waren ein Tomahawk Steak vom Kalb sowie ein Loup de Mer aus der Salzkruste. Es hat alles ausgezeichnet geschmeckt und alle Speisen waren schön angerichtet.

Jams Restaurant & Bar im JAMS HOTEL München Munich
Tomahawk Stek vom Kalb im Jams | Foto: ISARBLOG

Die Einrichtung im Jams versprüht wie das ganze Hotel einen sehr gemütlichen Retro Charme. Das Thema Musik zieht sich auch durch die Einrichtung und Austattung wie ein roter Faden. Wir sind den ganzen Abend auf der schönen Terrasse gesessen, aber auch drinnen fühlt man sich sicher sehr wohl. Sobald die momentanen Auflagen erlassen werden, wird es auch wieder Konzerte und Events in der Jams Bar geben. Die Cocktailkarte enthält viele Klassiger, wie den Negroni oder einen Old Fashioned, die mit einem extra großen Eiswürfel serviert werden.

Nach dem überraschenden Ende von Mauros Negroni Club und der Juleps Bar freuen wir uns als Haidhausener sehr über diesen tollen Neuzugang in unserem Viertel. Besonders gespannt wir auch schon auf die Sushi Abende, die es wahrscheinlich ab Mitte August geben wird. Dann wird am Bartresen auch frisches Sushi für die Gäste des Jams zubereitet.

Jams Restaurant & Bar

Stubenvollstraße 2, 81667 München
A la Carte Menu von Montag bis Sonntag 17 – 22 Uhr

Weitersagen und teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Weitere Restaurants in München:

Jacci Asian Kitchen München Neuhausen

Jacci Asian Kitchen

Im Jacci Asian Kitchen in Neuhausen wird authentisch vietnamesisch gekocht, aber ausgefallene Interpretationen der asiatischen Küche stehen auf der Karte.

Sankt Annas Balas Knödel Gärtnerplatz München

Sankt Annas — die neue Nummer Eins am Gärtnerplatz

Der Gardasee und Südtirol zählen zu den beliebtesten Reisezielen der Münchner und werden ebenso gerne besucht wie unsere heimischen Seen und Berge. Nun hat am Gärtnerplatz ein Restaurant aufgemacht, das dieses Lebensgefühl vermitteln möchte. Es heißt Sankt Annas und bringt mit seiner Küche ein Stück Dolomiten nach München.

Keine Tipps für München mehr verpassen!

Melde Dich jetzt gleich für unseren monatlichen Newsletter an: