Bicicletta – die neue Kaffeebar im Andaz Hotel

Im Bicicletta hängt der Himmel buchstäblich voller Fahrräder. Aber es wäre weit gefehlt anzunehmen, dass es sich hier um ein reines Fahrradgeschäft handelt.
Bicicletta Cafebar Andaz München Schwabinger Tor _ ISARBLOG
Bicicletta Cafebar im Andaz München Schwabinger Tor | Foto: Monika Schreiner

Die vielen glänzenden Räder von Creme Cycles sind sind nicht nur Dekoration, sondern Teil einer Kooperation mit der BikeBox, die sich ein wenig stadteinwärts auf der Leopoldstraße befindet. Die Kaffeebar Bicicletta ist Bestandteil des neuen Hotel Andaz Munich Schwabinger Tor. Das Hotel möchte Münchner Lebensgefühl ins Haus holen und dazu gehört eben auch das Fahrradfahren.

Deshalb können sich die Hotelgäste auch ein Fahrrad leihen. Die Münchner, die mit dem eigenen Rad kommen, können im Cafe eine neue Klingel für ihr Fahrad kaufen oder es aufpumpen. Wer ohne Rad da ist, aber trotzdem das Gefühl des im Sattel sitzen haben will – kein Problem. Ein Teil der Barhocker sind mit Brooks Ledersättel bestückt. Aber es geht auch gemütlicher, in einer Ecke findet Ihr Ledersofas.

Bei den angebotenen Speisen wird großen Wert auf Regionalität und Frische gelegt. Es gibt Emilo Kaffee, Knabberzeug von Munich Munch oder Ravelis, frisch gepresste Säfte und Smoothies, Bowls sowie hausgemachte Sandwiches und täglich frisch gebackenen Kuchen. Bestellt wird an der Bar, welche sich bei näherer Betrachtung als ein überdimensionales Coffee Bike entpuppt. Das passende Besteck holt man sich dann aus einem Werkzeugkasten.

Bicicletta Munich

Im Bicicletta wird großen Wert auf Nachhaltigkeit gelegt. Die Strohhalme sind zum Beispiel aus Papier und auch mit wenig Verpackung wird die Umwelt geschont.
Dienstag bis Sonntag 8 – 19 Uhr
Leopoldstraße 170, 80804 München

Weitersagen und teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Weitere Cafes in München:

Marys Coffee Place Maxvorstadt München Munich / ISARBLOG

Mary’s Coffee Club – Hotspot für Foodies und Instagramer

Marys Coffee Club ist wohl seit seiner Eröffnung im Jahr 2018 zum meistfotografierten Cafe in München avanciert. Nicht nur die rosa Einrichtung ist besonders hübsch, sondern auch die Speisen sind schön anzusehen. Besonders beliebt ist vor allem der Avocado Smash.

Bellevue di Monaco

Das Wohn- und Geschäftshaus in der Müllerstrasse 6 hat eine besondere Geschichte, genauso wie viele seiner Bewohner. Denn aus dem früheren Blumengeschäft wurde das Cafe Bellevue di Monaco. Dieses Projekt bietet geflüchteten Menschen neben Wohnraum auch eine Arbeitsstelle und Unterstützung bei der Integration.

Keine Tipps für München mehr verpassen!

Melde Dich jetzt gleich für unseren monatlichen Newsletter an: