#award 22. Mai 2017 //

Isarnetz Blog Award 2017

Sommerabend an der Ludwigsbrücke | Foto: ISARBLOG

Vielleicht habt Ihr es schon mitbekommen. Wir haben dieses Jahr den Isarnetz Blog Award für das beste München Blog bekommen! Das freut uns wirklich riesig. Der Isarnetz Award wird seit ein paar Jahren verliehen und obwohl wir fast immer nominiert waren, haben wir ihn bis jetzt noch nie gewinnen können. Oft war das der Tatsache geschuldet, dass wir gegen grosse und professionelle Redaktionsnetzwerke antreten durften. Vielen ist es vielleicht nicht bewusst, aber wir sind nur zu zweit und es bedeutet wirklich wahnsinnig viel Arbeit ein solches Blog neben dem Job und anderen Alltagsdingen zu betreuen.

Besonders freut uns aber auch, dass wir den Preis letzten Freitag in der Villa Stuck zusammen mit einigen anderen Bloggerkollegen gewonnen haben, die wir sehr schätzen. Darum möchten wir euch gerne auch alle anderen Gewinner des Isarnetz Blog Award 2017 vorstellen:

Isarnetz Blog Award / Kategorie FOOD: Omoxx

Hinter Omoxx steckt Thomas Vonier und bei ihm auf dem Blog findet Ihr zahlreiche leckere Rezepte. Viele schöne Fotos ergänzen das virtuelle Rezeptbuch. Wir haben auch schon mal in seiner Küche Plätzchen gebacken. Ergänzend gibt es auf seiner Seite auch noch Buch- und Produktvorstellungen. Er war bereits mehrmals im Fernsehen zu sehen und hat bereits mit Johann Lafer und Andi Schweiger gekocht. So viel Leidenschaft fürs Kochen wurde nun zu Recht belohnt.
https://omoxx.com

Isarnetz Blog Award / Kategorie CORPORATE: Travellers Insight

Travellers Insight ist das Corporate Blog des Münchner Flughafens, das von Alexandra Lattek und einem Bloggerteam der Social-Media-Agentur vibrio. Kommunikationsmanagement gemeinsam mit dem Flughafen München betreut wird. Alexandra selbst liebt Fernreisen und ist somit prädestiniert für dieses Blog. Am liebsten ist sie mit dem Rucksack, Wanderstiefeln, Yogamatte und jeder Menge Bücher unterwegs. Gerne trifft man sie in Indien, aber auch in den bayerischen Hausbergen. Zusammen mit sechzehn weiteren Reisebegeisterten macht sie den Lesern Lust aufs Verreisen. Mit ihrem eigenen Blog Traveling the World und einem weiteren ihrer Projekte ( muenchen.de ) war sie ebenfalls für einen Isarnetz Award nominiert.
https://www.travellers-insight.com/

Isarnetz Blog Award / Kategorie CULTURE LITERATURE: Revolution, Baby, Revolution!

Literatur kommt in der heutigen medialen Welt oft zu kurz. So freut es uns besonders, dass Tina Lurz mit “Revolution Baby Revolution” den Preis gewonnen hat. Ihr Blog befasst sich vorzugsweise mit dem gedrucktem Wort. In ein paar Sätzen schreibt sie, warum sie ein Buch gut findet oder nicht. Beruflich hat Tina ebenso mit Büchern zu tun, denn sie arbeitet bei Lovelybooks. Und besonders mögen wir auch ihren Instagram Account, wo man erfährt, was sie sonst noch alles macht.
http://revolutionbabyrevolution.de

Isarnetz Blog Award / Kategorie FAMILY: Live Life Green

Das Thema Nachhaltigkeit ist uns sehr wichtig und deshalb finden wir die Kombination von Familie und Umweltbewusstwsein toll. Live Life Green wird von Alex geschrieben, einer Biologin und zweifachen Mama aus München. Auf dem Blog erwarten Euch Tipps zur vegetarischen Küche mit Kindern, Bastelvorschläge und Alltagstipps. Der Blog ist unsere grosse Neuentdeckung bei dem Blog Awards. Getreu ihrem Motto live life green kam Alex dann auch ganz in Grün zur Preisverleihung. Sehr sympathisch. Unbedingt mal reinschauen!
http://www.livelifegreen.de

Isarnetz Blog Award / Kategorie FASHION: Bru’s World

Bru aka Norbert Ambros und Heidi Reutter kennen wir von vielen Events und wir freuen uns jedes Mal sehr, wenn wir die Beiden treffen. Ihr Blog dreht sich um Männer Lifestyle Themen. Auf Bru’s World finden Männer mit Stil die besten Styling Tipps ebenso wie Fotos von schönen Oldtimern oder die angesagtesten Bars von München.
http://brusworld.com

Isarnetz Blog Award / Kategorie FITNESS SPORT: Yoga Dude

Der Yoga Dude heisst eigentlich Thomas Meinhof und lebt erst seit kurzem mit seiner Familie im schnönen München. Sein Blog ist auch noch relativ jung, die ersten Einträge sind aus dem Jahr 2016. Auf seinem Blog schreibt Thomas witzig über das Thema Yoga für Männer und wie es sein Leben auf Reisen und als Rockmusiker ( seine Band heisst TommyHPrice ) beeinflusst hat. Die vielen schönen Fotos stammen zum grossen Teil von seiner Frau. Witzigerweise sagt er selbst, daß mehr Frauen als Männer seinen Blog lesen. Vielleicht weil mehr Frauen Yoga machen wie Männer. Egal, denn beide können auf dem Blog vom Yoga Dude noch Neues zum Thema Yoga erfahren, wie zum Beispiel über die “Yogabretter”.
http://yogadu.de

Isarnetz Blog Award / Kategorie VIDEO: Annikazion

Die Gewinnerin der Kategorie Video / Vlog / Youtube heisst Annika und nennt sich bei Youtube Annikazion. 42.000 Abonnenten hat ihr Kanal momentan. Respekt, denn vor kurzem waren wir im Rahmen des Bloggerstammtischs bei der Bavariafilm um einige Youtuber zu treffen. Hier haben wir erfahren, dass sich die Szene in München besonders schwer tut. Wer was auf sich hält, wandert nach Köln oder Berlin ab. Vielleicht gab es deshalb in dieser Kategorie nicht ganz so viele Nominierungen wie in den anderen. Wir hoffen das ändert sich bald. Wenn ihr Annika näher kennen lernen wollt, dann schaut bei ihrem Youtube Kanal vorbei:
https://www.youtube.com/channel/UCs33ZUq-3M7WPOyyRhgspeA

Isarnetz Blog Award / Kategorie TRAVEL: Fräulein Draußen

Wie es sich für eine anständige Travelbloggerin gehört, war Katrin zur Preisverleihung nicht anwesend. Ein kurzer Blick auf ihren Instagram Account genügt und wir wissen, sie ist in Dänemark. Die 28jährige Münchnerin schreibt auf ihrem Blog über Wandern, Trekking, Reisen und Roadtrips. Ferner liebt sie Hunde und schlechtes Wetter – brrr! Aber das gibt es ja bekanntlich nicht, deshalb hat sie auch Artikel zum Thema Ausrüstung und Packlisten auf ihrem Blog. Interviews zum Thema Fitness und Outdoor runden das Profil ab.
http://fraeulein-draussen.de/

Isarnetz Blog Award / PUBLIKUMSPREIS: Country At Heart

Viele schöne Impressionen von die Südstaaten haben wir erst in den letzten Wochen bei Sabrina und Steffen von Feedmeupbeforeyougogo gesehen, die uns auf ihre Reise bei Instagram mitgenommen haben. Nun wissen wir, wo sie sich eventuell mit dem Südstaatenvirus infiziert haben. Bei Claudine und ihrem Blog Country at Heart. Sie hat den Virus nicht mehr losbekommen, seitdem sie das erste Mal dort war. Nun reist die Bloggerin regelmässig dorthin und  berichtet von ihren Erlebnissen. Aber auch von leckeren Sachen zum Essen und vor allem auch von der New Country Music, denn mit der hat alles angefangen. Country At Heart – Eine schöne Art mit Fernweh umzugehen.
http://countryatheart.de

Vielen Dank an das ganze Team von Mucbook für das Organisieren des schönen und abwechslungsreichen Abends mit Bloggermarkt (dem ersten in dieser Form in München ), Konzert, Modenschau und vieles mehr!

8 Kommentare

  • Antworten
    Sabrina
    22. Mai 2017 at 09:28

    Schöne Zusammenfassung – und auch hier noch einmal herzlichen Glückwunsch! :) Schön, dass so viele nette Menschen an diesem Abend gewonnen haben, ihr habt es verdient! Und danke für den Link – Claudines Blogposts waren tatsächlich eine große Hilfe bei unserer Reiseplanung. ;)
    Viele Grüße
    Sabrina

    • Antworten
      Gerhard Bauer
      25. Mai 2017 at 11:45

      Vielen Dank und bis bald! LG, Gerhard & Monika

  • Antworten
    Vanessa
    22. Mai 2017 at 11:16

    Wunderbar! Wir haben uns alle sehr für Euch gefreut. Bis bald!
    Eure Vanessa

    • Antworten
      Gerhard Bauer
      25. Mai 2017 at 11:38

      Vielen Dank und bis bald mal wieder! LG, Gerhard & Monika

  • Antworten
    Steffi
    23. Mai 2017 at 14:51

    Hab‘s gerade gelesen und freu’ mich natürlich. Herzlichen Glückwunsch!
    Liebe Grüße, Steffi

    • Antworten
      Gerhard Bauer
      25. Mai 2017 at 11:45

      Vielen Dank! LG, Gerhard & Monika

  • Antworten
    Junior-Bloggerin Livia
    23. Mai 2017 at 16:26

    Hallo, auch von mir viele liebe Glückwünsche :)
    Ich war ja mit meinen 15 Jahren die Jüngste von allen nominierten Bloggern und ich finde ihr habt da echt recht. Die meisten nominiertenBlogs sind schon sehr professionell. Aber das bloggen soll uns ja spass machen und das tut es doch auch :)))
    Dann vielleicht mal auf später, würde mich freuen
    LG Junior-Bloggerin Livia

    • Antworten
      Gerhard Bauer
      25. Mai 2017 at 11:37

      Hallo Livia, danke für Deinen Kommentar. Auch wenn wir versuchen, möglichst professionell zu arbeiten, macht es uns immer noch großen Spass. Sehr beeindruckend, was du auf deinem Blog schon alles gemacht hast! Wir laufen uns bestimmt noch über den Weg.. :) LG, Gerhard & Monika

    Wie ist deine Meinung dazu?