Bunt kickt gut

Bei der Kunstaktion"90 minutes one game one art work" in der Galerie Robert Weber in der Gabelsbergerstraße entsteht während jedem WM-Spiel ein Kunstwerk. Der Erlös geht an das Münchner Straßenfußballprojekt "Bunt kickt gut".
Bunt_kickt_gut_Muenchen_01_ISARBLOG
Won ABC in der Galerie Robert Weber | Foto: Monika Schreiner ISARBLOG

Es ist Samstag Abend in der Galerie Robert Weber. Das Spiel Deutschland gegen Ghana hat bereits begonnen. Nur einen gibt es im Raum, den das scheinbar nicht tangiert. Er sprayt, er malt und sprüht mit Hilfe eines kleinen Röhrchens Farbe auf die Leinwand. Im Zentrum des Bildes ein Sklelett im Sprint und es läuft zwischen den farblich sehr gut harmonierenden Flaggen der beiden Gegner dem Ball hinterher.  Aber in Rot, Gelb, Schwarz, Grün enthalten sind nicht nur die Farben Deutschlands und Ghanas, sondern es sind auch die des Austragungsorts Braslilien. Die rechteckige Leinwand wurde links und rechts um kleine kreisrunde Scheiben erweitert. Hier wird der Spielstand notiert. Nein, nicht einfach so, sondern eine Drohne sprüht für jedes Tor einen weissen Punkt darauf. Also bekommt der Graffitikünstler, der sich Won ABC nennt, doch etwas vom Spiel mit. Ihm zu zusehen ist zumindest in der ersten Halbzeit viel spannender als das eigentliche Fussballspiel, das parallel auf mehreren Bildschirmen läuft.

Bunt_kickt_gut_Muenchen_02_ISARBLOG
Won ABC in der Galerie Robert Weber | Foto: Monika Schreiner ISARBLOG

Pünktlich zum Spielende ist auch das Kunstwerk vollendet. Auf diese zeitliche Begrenzung bezieht sich auch der Name der Kunstaktion „90 minutes one game one art work“,  welche noch die ganze WM über läuft. Abend für Abend kommt so ein neues Bild von jeweils unterschiedlichen Künstlern in der Galerie zu hängen, das binnen 90 Minuten Spielzeit entstanden ist. Am Montag, den 14.07.2014 werden dann alle Kunstwerke zu Gunsten der Initiative Bunt kickt gut, einem Pionierprojekt des organisierten Straßenfußballs, versteigert.

90 minutes one game one art work

#wo Galerie Robert Weber, Gabelsbergerstrasse 70, 80333 München Maxvorstadt
#web onegameoneartwork.com

 

Weitersagen und teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Ähnliche Beiträge:

Nata Y Limón verbinden Handwerk mit Social Business

Die Geschichte von Anne und Marlene ist die einer Reise, der Suche nach einem Sinn im Leben und dem Finden einer neuen Aufgabe, die schöner nicht sein kann. Mit Nata y Limón machen sich die Beiden stark für Frauen in Guatelmala und deren Handwerkskunst.

Kawaii München

Ein Stück japanischen Lebensgefühl für Euch und Euer Zuhause bekommt ihr durch das Label Kawaii. Zur Herstellung von Schmuck und Dekoration bedient sich Yukiko Murakami traditioneller Handwerkstechniken.

Wie riecht München? Die Stadtteilkerzen von Parker Rogue

Die Herausforderungen des Coronajahres haben die beiden besten Freunde Karo und Thomas mit der Gründung eines Kerzenlabels beantwortet. Mit Parker Rogue wollen die beiden mit ihren Stadtteilkerzen ein wenig Licht und Freude in die Münchner Wohnungen bringen.

vegan Lunch Date

Vegan Lunch Date

Das Start-up Vegan Lunch Date ist angetreten, um das Mittagessen in München zu retten. Sie liefern ihre Boxen mit gesundem Essen in Büros und Home Offices. Jetzt erst einmal als Popup, später als regelmäßiges Business.

Keine Tipps für München mehr verpassen!

Melde Dich jetzt gleich für unseren monatlichen Newsletter an: