SP_CE Popup – Kreative Zwischennutzung in der Alten Akademie

Space ohne A nennt sich die Zwischennutzung in der Alten Akademie. Das fehlende A symbolisiert den "Freiraum für kollaboratives Arbeiten".

Space ohne A nennt sich die Zwischennutzung in der Alten Akademie. Das fehlende A symbolisiert den “Freiraum für kollaboratives Arbeiten”. Auf mehr als 1000 Quadratmeter bespielen hundert ausgewählte Kreative das Gebäude, in dem früher mal das Landesamt für Statistik- und Datenverarbeitung befand. Sie haben es sich über den Winter zur Aufgabe gemacht, dieses Leerzeichen zu füllen.

web SP CE AVM6546
Die Alte Akademie | Foto: SIGNA/Schönwiese

Mit so vielen Protagonisten aus Musik, Buch, Film, Rundfunk, Darstellende Künste, Bildende Kunst, Architektur, Design, Presse, Werbung und Software/Games, die alle nahe beiander arbeiten und nicht vielleicht wie bisher im “stillen Kämmerlein”, erhofft sich das Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft der Landeshauptstadt München ein sich ein grenzüberschreitendes Miteinander. Unter anderem mit dabei sind Sculpture Network , Mirko Hektor, Shorttime Gallery, Tonsalon.

web SP CE AVM6522 1
Kreatives im Treppenhaus der alten Akademie| Foto: SIGNA/Schönwiese

Jeden dritten Donnerstag im Monat öffnet der Open SP CE seine Türen für die Allgemeinheit. Nächsten Termine: 24.01.2019 | 21.02.2019 | 21.03.2019 | 18.04.2019 | 16.05.2019, Beginn jeweils ab 18 Uhr

SP_CE

Alte Akademie
Neuhauser Straße 8-10, München

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Das könnte Dir auch gefallen:

Anoki

Japan trifft Vietnam – das ist das kulinarische Konzept im neuen Restaurant Anoki im Palais an der Oper.

Pericosa — Sauberkeit schnell zur Hand

Momentan ist die Notwendigkeit, seine Hände öfters zu reinigen, besonders groß. Mit Pericosa hat man sein Hygienegel immer griffbereit und das ganze sieht auch noch stylisch aus!

Keine Tipps für München mehr verpassen!

Melde Dich jetzt gleich für unseren monatlichen Newsletter an: