Ready to go! Schuhe bewegen im Stadtmuseum
15.11.2019 – 21.06.2020

Die Ausstellung „"Ready to go! Schuhe bewegen" im Münchner Stadtmuseum widmet sich der Schuhgeschiche. Soziale, modische und kulturelle Aspekte werden beleuchet.

Anhand 500 Paar Schuhen hat das Münchner Stadtmuseum einen kulturhistorischen und soziologischen Rundgang gestaltet. Besonders die damit verbundenen Emotionen stehen bei der Ausstellung “Ready to go! Schuhe bewegen” im Fokus.

Die Genderthematik kommt genauso vor wie die Zugehörigkeit zu einer bestimmten Gruppe. Aber auch der praktische Aspekt wird beleuchtet. Denn ein Schuh bietet dem Träger Schutz und den Halt beim Stehen und Gehen. Und aus welchen Material ist er?

„Rucke di guh, Blut ist im Schuh“ Schuhe für Lotosfüße, um 1900 Plateau-Heels, 1989
| Foto: Münchner Stadtmuseum

Neben dem hauseigenen Sammlungsbestand werden ferner an die dreissig Schuhobjekte internationaler Künstlerinnen und Künstler präsentiert. Auf deren bizarren Kreationen darf man gespannt sein.

Die Ausstellung im Münchner Stadtmuseum geht noch bis Mitte Juni 2020. Wer Lust hat auf mehr Mode, besucht auch die Ausstellung in der Villa Stuck zum Jubiläum der Zeitschrift “Vogue”.

Eine Ausstellung “Ready to go! Schuhe bewegen”
15.11.2019 – 21.06.2020

Münchner Stadtmuseum
St.-Jakobs-Platz 1
80331 München
https://www.muenchner-stadtmuseum.de/

Das könnte Dir auch gefallen:

Bapas DSC 0819 2

Bapas – Bayrische Tapas

Das Bapas auf der Leopoldstraße bietet ein Beerpairing Menü mit bayerischen Schmankerl und korrespondierenden Bierspezialitäten.