Mit dem Radl rund um die Altstadt und noch weiter

Bei der Radlnacht sind zentrale Straßen in München gesperrt, damit Radfahrer autofrei die Altstadt umrunden können. Start ist um 20:30 Uhr am Odeonsplatz. Ziel der Kampagne ist es, den Fahrradverkehr in Stadt fördern und noch mehr ins Bewusstsein ihrer Bürger zu rücken.
Radlnacht 2012 | Foto: radlhauptstadt, Simone Naumann
Radelnacht 2012 | Foto: radlhauptstadt, Simone Naumann

9. Münchner Radlnacht am 07.07.2018

Seit 2010 existiert der Begriff “Radlhauptstadt”. Ziel der Kampagne ist es, den Fahrradverkehr in Stadt fördern und noch mehr ins Bewusstsein ihrer Bürger zu rücken. Damals fand auch die erste Radlnacht statt und wir waren damals schon mit dabei. Es hat riesig Spass gemacht, ohne störende Autos den Altstadtring zum befahren.

Die Strecke dieses Jahr ist 16 Kilometer lang und als besonderes Highlight ist die Fahrt durch den Altstadtringtunnel und die Zieleinfahrt festlich beleuchteten Königsplatz angekündigt.

KLAK Kino, Radlwaschanlage und Livemusik von PAUL und Endlich Rudern runden das Programm ab.

#wann Samstag, 7. Juli 2018, Programm ab 17:00 Uhr, Startaufstellung ab 20:15 Uhr, Start um 20:30 Uhr
#wo Königsplatz, München
#web radlhauptstadt.muenchen.de

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Das könnte Dir auch gefallen:

Cafe & Tagesbar Madam Anna Ekke Glockenbachviertel München

Madam Anna Ekke

Madam Anna Ekke ist das neue Cafe Tagesbar der Frau Bartels Bar Macher im Glockenbachviertel. Seit wenigen Tagen gibt es in der Kolosseumstraße leckeres Frühstück, wechslende Mittagsgerichte oder Flammkuchen zum Kaltgetränk nach Feierabend.

VKKO in Residency im Milla Club

Das Verworner-Krause Kammerorchester aka VKKO gehört zu den Residents in dem Münchner Club Milla. Was es damit aufsich hat, erzählt uns Claas Krause.

Cafe Dolcilicious München Schwabing

Dolcilicious — das Familiencafe am Elisabethplatz

Nachhaltigkeit und Kinderfreundlichkeit standen bisher im Mittelpunkt, wenn Stefanie Seybold ein Cafe besucht hat. Da diese Kombination in München nicht so leicht zu finden war, hat sie sich mit genau diesem Konzept selbständig gemacht.

Keine Tipps für München mehr verpassen!

Melde Dich jetzt gleich für unseren monatlichen Newsletter an: