42. Oberammergauer Passionsspiele auf 2022 verschoben

Die 42. Oberammergauer Passionsspiele werden aufgrund der COVID19 Pandemie auf das Jahr 2022 zu verschoben. Die Premiere ist für den 21. Mai 2022 geplant.

Nur alle zehn Jahre finden sie statt: die Oberammergauer Passionsspiele. 2020 wäre es wieder so soweit gewesen. Ab Mitte Mai ist buchstäblich die ganze Gemeinde auf den Beinen. Ein großer Teil der Einwohner steht als Mitwirkende auf der Bühne. Neben den Darstellern treten über 100 Chorsänger sowie ein großes Orchester auf. Im Vergleich dazu: Bei den Passionsspielen 1850 bestand der Chor nur aus 14 Personen.

Passionsspiele Oberammergau: Ein Gelübde in höchster Not wird zur 400jährigem Tradition

Passionsspiele Oberammergau: Jesus reinigt den Tempel
Passionsspiele Oberammergau 2010: Jesus reinigt den Tempel | Foto: Passionsspiele Oberammergau

Die Passionspiele in Oberammergau blicken auf eine 400-jährige Tradition zurück. Der Anfang der Spiele liegt im Jahr 1634. Nach einer Pestepidemie lösten die Bürger ihr Gelübde ein, alle zehn Jahre zum Gedenken ein Passionsspiel aufzuführen. Nicht nur, daß 2014 die Oberammergauer Passionsspiele in das Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen wurden, die Freilichtbühne des Festspielhauses gilt als größte ihrer Art und die Oberammergauer Passionsspiele sind die Bekanntesten weltweit.

Dementsprechend kommen die Besucher aus der ganzen Welt. Der Text, die Bühne und die Aufführungspraxis wurde im Laufe der Jahrhunderte immer wieder überarbeitet und angepasst. Für 2020 hat Christian Stückl die Textvorlage neu überarbeitet, um die Geschichte und die Figuren zu modernisieren. Auch die Musik wurde immer wieder überarbeitet, basiert aber zum Großteil auf den Kompositionen des Oberammergauer Rochus Dedler. Der Hauptverantwortliche für Chor und Orchester ist 2020 Markus Zwink.

Der Spielleiter ist seit 1986 derzeitige Intendanten des Münchner Volkstheaters Christian Stückl. Er war damals der jüngste Spielleiter in der Geschichte der Passionsspiele. Unterstützt wird er von Abdullah Karaca. Stückl reiste im Vorfeld der Passionsspiele mit einigen der Protagonisten ins Heilige Land, um die Originalschauplätze zu besuchen. Mit dabei waren natürlich Frederik Mayet und Rochus Rückel, die in diesem Jahr den Jesus spielen.

Das Passionsspiel beginnt mit dem Einzug in Jerusalem und erzählt die Passionsgeschichte über das Abendmahl hin bis zur Kreuzigung und endet mit der Auferstehung Jesu. Die elf Szenen sind auf zwei Teile aufgeteilt. Den ersten Teil bis zur dreistündigen Pause am Nachmittag bilden die Szenen 1 bis 5, danach folgen am Abend die Szenen 6 bis 11.

Vorbereitungen laufen bereits seit Monaten auf Hochtouren

Passionsspiele Oberammergau 2020 Eherne Schlange Gabriela Neeb
Bühnenbild Entwurf Eherne Schlange | Foto: Gabriele Neeb

Für die Bühne und die Kostüme ist zum dritten Mal in Folge Stefan Hageneier verantwortlich. Der ausgebildete Holzbildhauer machte seinen Weg über eine Assistenz an den Münchner Kammerspielen sowie bei Robert Wilson hin zum Professor für Bühnenbild und Kostümbild an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee.

Passionsspiele Oberammergau 2020 Kostüm Engel Andreas Stückl
Enelskostüm Passionsspiele Oberammergau | Foto: Andreas Stückl


Stefan Hageneier hat sich für Grau und Ocker als vorherrschenden Farben bei den Passionsspielen 2020 entschieden. Die Stoffe für die Kostüme kommen aus der Türkei und Indien. Allein für das Volk wurden sechs Kilometer Stoffe verarbeitet. Ferner ließ er die aus dem Jahr 1830 stammenden Bühne in eine große Tempelanlage umbauen. So verlagert Stefan Hageneier das Geschehen in die vordere Mitte. Die Zuschauer sollen durch diese Neuerung näher am Geschehen dran sein.

Jugendtage Oberammergau 2020

Vom 7. bis 10. Mai 2020 werden die Jugendtage der Oberammergauer Passionsspiele angeboten. Die Zielgruppe sind Jugendliche von 16 bis 26 Jahren, welche dann die Proben besuchen dürfen. In diesem Rahmen gibt es auch Podiumsdiskussionen, einen ökumenischem Gottesdienst sowie Workshops.

42. Oberammergauer Passionsspiele
vom 16. Mai – 4. Oktober 2020

Spieltage
Dienstag, Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag

Uhrzeiten 16. Mai bis 16. August 2020
1. Teil 14:30 Uhr – 17 Uhr
2. Teil 20 Uhr – 22.30 Uhr

Uhrzeiten 17. August bis 4. Oktober 2020
1. Teil 13:30 Uhr – 16 Uhr
2. Teil 19 Uhr – 21.30 Uhr

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Das könnte Dir auch gefallen:

Rossana Orlandi bei AD Design Summit 2019

AD Design Summit 2019

“How to live / Sustainable Elegance” war das Motto des AD Design Summit 2019, der Ende Nobember in der Alten Kongresshalle in München stattfand.

Die Vögel — Der Filmemacherchor

Der Filmemacherchor “Die Vögel” besteht ausschliesslich aus Filmschaffenden, vom Kameraassistent bis zur Regisseurin ist alles dabei. Gesungen wird natürlich ausschließlich Filmmusik.

Digitale Angebote der Münchner Museen

Wer trotz Ausgangsbeschränkungen nicht auf Kultur verzichten will, findet im Internet zahlreiche Anlaufstellen. Die Münchner Museen sind mit digitalen Sammlungen in ganz unterschiedlichen Formen präsent.

Keine Tipps für München mehr verpassen!

Melde Dich jetzt gleich für unseren monatlichen Newsletter an: