MONACO, Baby!

Lazy Sunday – Der Brunch mit Aussicht in der M’Uniqo Bar

Ausblick von der M’Uniquo Bar in Richtung Norden | Foto: Monika Schreiner

Die M’Uniqo Bar im Andaz Hotel Schwabinger Tor haben wir euch bereits kurz nach der Eröffnung ausführlich vorgestellt. Nun gibt es sonntags auch einen Brunch in Münchens höchster Bar, den “Brunch with a View”.

Lazy Sunday – der neue M’Uniqo Brunch

Das Konzept des “Lazy Sunday” vereint die Vorteile eines klassischen Frühstücks mit denen eines Brunch. Die Gäste werden mit einem Glas Sparkling Tea und einer Auswahl an Antipasti am Platz empfangen. Dazu kann man sich Kaffee, Tee oder oder andere Getränke ala Carte bestellen und erst einmal die wahnsinnige Aussicht auf München geniessen.

Die weiteren Gerichte werden als Flying Menu an den Tisch gebracht und und können nach Lust und Laune ausgewählt werden. Wir haben den Brunch Anfang November getestet und waren sehr angetan von der tollen Auswahl. Es war für jeden Geschmack was dabei und auch Vegetarier kommen nicht zu kurz. Das Angebot an Speisen reicht von klassischen Frühstücksgerichten wie Eggs Benedict bis hin zu Fleischgerichten.

Die Desserts gibt es in Form eines Buffets und wir sind einmal mehr beeindruckt von der Kreativität und dem Können von Shinas, dem Chefpâtissier im Andaz, der wieder seine “Baumwolle” und weitere unglaublich leckere und schön anzusehende Desserts gezaubert hat.

Lazy Sundays – Brunch with a View

M’Uniquo Bar im Andaz München Schwabinger Tor
Leopoldstraße 170, 80804 München
Sonntags von 12 – 18 Uhr
Flying Food Menu 49€ pro Person, Getränke a la Carte

Alle Fotos: Monika Schreiner ISARBLOG