Tschechischer Blick auf die Weltstadt mit Herz

Paris, Rom, London, München. Die bayerische Landeshauptstadt reiht sich mühelos in die Reihe der Weltmetropolen ein. Zumindest für Miroslav Sasek, der tschechische Architekt, der seine Heimat Prag 1948 nach der Machtübernahme der Kommunisten verlassen hatte.

Buch "München" von Miroslav Sasek

Paris, Rom, London, München. Die bayerische Landeshauptstadt reiht sich mühelos in die Reihe der Weltmetropolen ein. Zumindest für Miroslav Sasek, der tschechische Architekt, der seine Heimat Prag 1948 nach der Machtübernahme der Kommunisten verlassen hatte. Aufnahme fand er in München, wo er anfing Kinderbücher zu schreiben und bei Radio Free Europe zu arbeiten. Anfang der 60er Jahre begann er mit seiner Reihe “This is…” , Kindern Großstädte mit ihren Sehenswürdigkeiten und Eigenheiten anhand von liebevollen Illustrationen zu erklären. Der Münchner Band wurde dieses Jahr als Faksimile bei Antje Kunstmann wieder neu aufgelegt. Bei Verkehrsführung oder Kleidung merkt man, dass inzwischen mehr als 50 Jahre vergangen sind, aber dem Witz und der Liebe zum Detail tut das keinen Abbruch. “München” von Miroslav Sasek ist eine Hommage an die bayerische Hauptstadt und ist als Geschenk unter dem Weihnachtsbaum für große wie kleine Menschen gleichermaßen geeignet, gleich ob Münchenbesucher oder Hiesige.

“München” von Miroslav Sasek

Antje Kunstmann Verlag, 16,95 Euro
https://amzn.to/2W96Swr

MerkenMerken

Weitersagen und teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Ähnliche Beiträge:

Zuhause fit bleiben mit Cama Moves

Bewegung ist die große Leidenschaft von Mana Hölzel. Nach Jahren im Leistungssport sowie einem Sportstudium, ging sie nach München. Dort gründet sie das Boutique-Fitnessstudio Cama Moves.

Ein Krimi-Hörspaziergang durch Schwabing mit Storydive

Spaziergehen geht immer. Und auch gerade in Zeiten von Corona braucht man frische Luft. Wer seine übliche Runde verlassen möchte, der sollte unbedingt die App Storydive ausprobieren. Zusammen mit der Detektivin Dorothea kann man durch Schwabing laufen und einen fiktiven Mordfall lösen.

Wie riecht München? Die Stadtteilkerzen von Parker Rogue

Die Herausforderungen des Coronajahres haben die beiden besten Freunde Karo und Thomas mit der Gründung eines Kerzenlabels beantwortet. Mit Parker Rogue wollen die beiden mit ihren Stadtteilkerzen ein wenig Licht und Freude in die Münchner Wohnungen bringen.

Keine Tipps für München mehr verpassen!

Melde Dich jetzt gleich für unseren monatlichen Newsletter an: