Veranstaltungen

“StreetScenes” von Matthias Mross im Farbenladen

Der Farbenladen des Feierwerk ist als Austellungslocation für junge Künstler zu einer echten Institution geworden. Maßgeblich beigetragen haben dazu auch die Mitglieder des Künstlerkollektiv HAUS 75, die dort seit Jahren zu sehen sind. Nachdem sie 2018 ausgesetzt haben, kehrt nun Matthias Mross mit der Austellung “StreetScenes” in den Farbenladen zurück.

Matthias Mross bei "Mein Viertel Deine Leinwand" im Glockenbachviertel 2016 | Foto: Monika Schreiner
Matthias Mross bei “Mein Viertel Deine Leinwand” 2016 | Foto: Monika Schreiner

Den Werken von Matthias Mross sind wir in den letzten Jahren regelmäßig begegnet. Bei vielen Gemeinschaftsaustellungen wie Dein Viertel, Deine Leinwand oder beim Kunstlabor des MUCA war er mit von der Partie. Nun ist er mit einer Einzelaustellung im Farbenladen zu sehen und zeigt dort auch einige ganz neue Arbeiten. Der Name der Ausstellung verrät auch gleich, woher der gebürtige Freisinger seine Inspiriation bezieht. Auf seinen Bildern sind Straßenkinder, Obdachlose und Hühner zu sehen, denen er auf seinen zahlreichen Reisen begegnet ist. Die Protagonisten seiner Bilder haben das Leben auf der Strasse nicht freiwillig gewählt, es ist meist Überleben auf der Straße, das Mross in seinen Bildern dokumentiert.

Matthias Mross Austellung Street Scenes Farbenladen Feierwerk - ISARBLOG
“Street Scenes” Austellung von Matthias Mross | Foto: ISARBLOG

Bei unserem Treffen mit Matthias kurz vor der Ausstellung hat er uns erzählt, wie zu seiner Vorliebe für die Hühner kam:

“Die Serie mit den Hühnern hat sich entwickelt, nachdem ich eine Weile in Indonesien unterwegs war. Da haben ganz viele Leute die Hühner vor ihren kleinen Hütten auf der Straße. Sind ganz stolz auf ihre Hühner und das Thema Hahnenkampf spielt eine große Rolle. Danach habe ich jemand gemalt, der mir ganz stolz seine Hahn präsentiert hat. Das Ausarbeiten des Hahns hat mir so viel Freude gemacht, da dachte ich, ich male einfach noch einen. Aus dem einen sind dann nochmal zehn geworden. Die Hühner sind mir ans Herz gewachsen, es macht mir einfach total Spaß sie zu Malen.”

Matthias Mross

Die Bilder von Matthias Mross sind überwiegend in warmen Farben und Erdtönen gehalten. Es gibt viele Details zu entdecken und bei fast allen Werken sind feine Textilien eingearbeitet, die den Bildern zusätzliche Struktur verleihen. Die offensichtlichen Widersprüche in den Bildern regen zu Nachdenken an.

“StreetScenes” von Matthias Mross

FARBENLADEN beim Feierwerk
Hansastr. 31, 81373 München / S & U Heimeranplatz
Öffnungszeiten 17.02. / 22.02. / 23.02. / 24.02.2019 von 18 – 21 Uhr

Austellungseröffnung am Samstag den 16.02.2019 ab 16 Uhr