Mary’s Coffee Club – Hotspot für Foodies und Instagramer

Marys Coffee Club ist wohl seit seiner Eröffnung im Jahr 2018 zum meistfotografierten Cafe in München avanciert. Nicht nur die rosa Einrichtung ist besonders hübsch, sondern auch die Speisen sind schön anzusehen. Besonders beliebt ist vor allem der Avocado Smash.
Marys Coffee Club Maxvorstadt München Munich / ISARBLOG
Dinerfeeling im Marys Coffee Club| Foto: Monika Schreiner

Dabei ist die Lage des Cafes alles andere als einfach. Denn es liegt in einer Passage zwischen der Amalien- und Türkenstrasse. Aufgrund der umliegenden Apartments sind die Öffnungszeiten etwas eingeschränkt. So Marys Coffee Club hat zwar täglich auf, dafür nur von 10 Uhr bis 19 Uhr. Optimal ist das Cafe für Studenten, da es nur einen Katzensprung von der Uni entfernt ist.

Marys coffee club DSC 1921
Grün und Rosa sind die Farben von Marys Coffee Club | Foto: Monika Schreiner

Aber auch für Nachteulen ist das Lokal optimal, denn hier kann den ganzen Tag gefrühstückt werden. Neben gesunden Sachen wie der Tel Aviv Bowl oder dem Avocado Smash auf Toast gibt es fantastisch gute Kuchen wie zum Beispiel ein Bananenbrot mit Mascarpone. Winterspecials sind der getrüffelte Breakfast Burger, Shakshuka oder das Papaya Boat (Joghurt, hausgemachtes Granola, Honig und Früchte werden in einer Papaya serviert). Momentan gibt es die Sommerkarte, darauf stehen zum Beispiel ein Lachs Burger und leckere Waffeln.

Marys Coffee Place Maxvorstadt München Munich / ISARBLOG
Marys Coffee Club ist zu finden im Hinterhof der Türkenstrasse | Foto: Monika Schreiner

Zum Frühstück bestellt Ihr am besten den Kaffee aus der eigenen Röstung. Mary hat ihn zusammen mit Freunden entwickelt, die ihn immer frisch für das Cafe rösten. Mary‘s Coconut Coffee erfreut sich ebenfalls großer Beliebtheit. Deshalb gibt es den Bio Eiskaffee mit Kokosmilch auch zum seit Ende 2019 Mitnehmen. Entdeckt und mitgebracht hat Mary die Idee dafür aus San Francisco. Mittlerweile gibt es die Spezialität auch bayernweit im Supermarkt. Zum aktuellen Sortiment gehören noch zwei weitere Sorten: ein Eiskaffee mit Hafermilch und einer mit Biobauernmilch.

Marys Coffee Place Maxvorstadt München Munich / ISARBLOG
“Mary‘s Coconot Coffee” gibt es auch zum Mitnehmen | Foto: Monika Schreiner

Genauso wie in dem anderen Cafe von Maren (aka Mary) Weber, dem Daddy Longlegs, gibt es auch in Marys Coffee Club Kreationen mit Acai Beeren. Als sie damals aufmachte, war sie die Erste, die diesen Trend nach Deutschland und nach München brachte.

Mary Weiss
Mary in ihrem Cafe | Foto: Mary’s Coffee Place

Die Coronakrise hat Mary dazu genutzt, um einige Sanierungsabeiten im Cafe durchzuführen. Unter anderem wurde auch der Boden im Cafe erneuert. Seit Anfang Juli 2020 ist nun wieder auf und alles ist so perfekt wie zuvor: Marmortische, kupferfarbene Barhocker und die Wände in Dunkelgrün und Rosa. Inspirationen zu der Einrichtung hat Maren Weber in San Francisco Melbourne und Bali gefunden. Die Umsetzung erfolgte durch die Designerinnen von LOVA und ALPHA RKD.

Marys Coffee Place Maxvorstadt München Munich / ISARBLOG
Avocado Smash mit Spiegelei – Marys Coffee Club | Foto: Monika Schreiner

Im Sommer gibt es auch die Gelegenheit auf der Terrasse draussen zu sitzen. Die schicke Einrichtung sieht man da zwar nicht, dafür sitzt man im schön gelegenen und ruhigen Innenhof.

Mary's Coffee Club

Falls Ihr die Gerichte von Mary’s Coffee Club auch mitnehmen wollt und zuhause essen, dann könnt Ihr das seit Anfang Juli tun. Avosmash, Banana Bread & Co gibt es nämlich seitdem als Takeaway.
Montag bis Sonntag von 10 – 19 Uhr
Türkenstr. 86a, 80799 München

Weitersagen und teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Weitere Cafes in München:

Cafe Gans Woanders

Cafe Gans Woanders in Giesing

Seit Sommer 2020 neu in Giesing, das Cafe Gans Woanders. Es ist ein Hexenhaus mit viel Charme und Außenfläche. Obwohl direkt an einer Eisenbahntrasse und einer Strasse sitzt man schön ruhig im Grünen unter Bäumen.

Cafe Dolcilicious München Schwabing

Dolcilicious — das Familiencafe am Elisabethplatz

Nachhaltigkeit und Kinderfreundlichkeit standen bisher im Mittelpunkt, wenn Stefanie Seybold ein Cafe besucht hat. Da diese Kombination in München nicht so leicht zu finden war, hat sie sich mit genau diesem Konzept selbständig gemacht.

Keine Tipps für München mehr verpassen!

Melde Dich jetzt gleich für unseren monatlichen Newsletter an: