Artikel mit Archiv: Locations

Münchner Volkstheater

Auf drei Aufführungsflächen können im Neubau Theatervorstellungen inszeniert werden. Der Hauptsaal mit Orchestergraben bietet Platz für etwa 600 Zuschauer. Die große Bühne wurde so geplant,

Schwere Reiter

Am 17. / 18. September wird der Neubau schwere reiter mit einem reichhaltigen Programm für das Publikum eröffnet. Über 60 Akteur:innen der freien Szene aus

BMW Museum

Das BMW Museum ist eines der ältesten Automobilmuseen Deutschlands und zählt mit 630k Besuchern pro Jahr zu den beliebtesten Museen Münchens. 1973 wurde es in unmittelbarer

Rio Filmpalast München

Rio Filmpalast

1960 wurde das Traditionsreiche Kino von Bruno Reich gegründet und bis 2019 als Familienbetrieb von seinen Nachfahren weitergeführt. Seit 2021 gehört der Rio Filmpalast zur

Pinakothek der Moderne

Die Pinakothek der Moderne an der Barer Straße im Kunstareal München (Münchner Stadtbezirk 3 Maxvorstadt) ist ein 2002 eröffnetes Museumsgebäude, das unter seinem Dach vier

Kristelli Theater

Das Stammhaus in der Altstadt kann Alexander Krist aufgrund der Corona-Auflagen momentan nicht bespielen. Deshalb hat er nun im Kristall Theater ein passendes Ausweichquartier gefunden.

Olympiastadion München

Das Olympiastadion München ist ein Multifunktionsstadion im Olympiapark in der bayerischen Landeshauptstadt. Es wurde für die Olympischen Spiele 1972 durch das Architektenbüro Behnisch & Partner

Münchner Stadtmuseum

Münchner Stadtmuseum

In München wurde Geschichte geschrieben und die Geschichte der Stadt selbst ist nicht minder spannend. Im Münchner Stadtmuseum am St.-Jakobs-Platz wird diese Geschichte in zahlreichen

Kunsthalle München

Kunsthalle München

Die Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung (kurz: Kunsthalle München) ist die wichtigste und bekannteste Einrichtung der Hypo-Kulturstiftung. Die Stiftung wurde 1983 von der damaligen Hypotheken- und Wechselbank

Studio Odeonsplatz
by Mercedes-Benz

Mit dem Studio Odeonsplatz beschreitet Mercedes-Benz ganz neue Wege. Was bisher nur ein Showroom war, ist seit November 2020 eine Plattform für vielfältige Formen des

Haus der Kunst München

Haus der Kunst

Das Gebäude wurde von 1933 bis 1937 nach den Plänen von Paul Ludwig Troost im Baustil des monumentalen Neoklassizismus als Haus der Deutschen Kunst errichtet.

Keine Tipps für München mehr verpassen!

Melde Dich jetzt gleich für unseren monatlichen Newsletter an: