Die Koffer fertig los

Am Samstag heißt es für viele Münchner Designer „Ich packe in meinen Koffer… Schmuck, Bilder, Spielzeug“ und gehe – nein, nicht zum Bahnhof, sondern zum Hofbräukeller in Haidhausen. Hier findet nach der erfolgreichen Auftaktveranstaltung im Frühjahr in Diessen am Ammersee die zweite Kofferldult  statt. Da die Verkaufsfläche der einzelnen Künstler in etwa die Größe eines Bauchladens hat, werden vorrangig kleine Schätze den Besitzer wechseln. Um das nächste Mal vielleicht selbst mit dabei zu sein, gibt Dawanda Tipps rund ums Selbermachen. Und ich, ich hol mir ein Stück vom Glück mit einem Winterkuchen im Glas.

Kofferldult

Kofferldult

Hofbräukeller am Wiener Platz
Innere Wiener Straße 19, 81667 München
Geöffnet ist von 11.00 bis 20.00 Uhr

Weitersagen und teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Ähnliche Beiträge:

Ein Krimi-Hörspaziergang durch Schwabing mit Storydive

Spaziergehen geht immer. Und auch gerade in Zeiten von Corona braucht man frische Luft. Wer seine übliche Runde verlassen möchte, der sollte unbedingt die App Storydive ausprobieren. Zusammen mit der Detektivin Dorothea kann man durch Schwabing laufen und einen fiktiven Mordfall lösen.

Kawaii München

Ein Stück japanischen Lebensgefühl für Euch und Euer Zuhause bekommt ihr durch das Label Kawaii. Zur Herstellung von Schmuck und Dekoration bedient sich Yukiko Murakami traditioneller Handwerkstechniken.

Keine Tipps für München mehr verpassen!

Melde Dich jetzt gleich für unseren monatlichen Newsletter an: