#general

Tradition unterm Chinesischen Turm

Mitte Juli ist es wieder soweit: Der Kocherlball ruft und viele Münchner kommen gerne um bei diesem schönen Volksfest dabei zu sein. Im Gegensatz zum Oktoberfest sind die Münchner hier ganz unter sich. Italiener oder Australier wird man hier ebensowenig treffen wie Promis. Dafür umso mehr Liebhaber von bayrischer Volksmusik. Und im Gegensatz zur Wiesn wird hier auch fleissig das Tanzbein geschwungen.

Das beliebte Treffen am Chinesischen Turm entstand Ende des 19. Jahrhunderts, als sich am frühen Sonntagmorgen die Hausangestellten dort trafen, um zu miteinander tanzen. Seit seiner Wiederbelebung vor circa 20 Jahren ist der Kocherlball vom Geheimtipp zu einer Veranstaltung geworden, die bei schönem Wetter  bis zu 15000 Menschen anzieht. Wer den Kocherl Ball besuchen will, muß früh aufstehen. Oder von Samstag bis Sonntag durchmachen, was den Vorteil hat, daß man dann am ehesten einen Sitzplatz sichern kann.

Impressionen aus den letzten Jahren

Kocherlball 2019

  • Sonntag, 21.07.2018 ab 5 Uhr
  • Biergarten am Chinesischen Turm
  • Eintritt frei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.