Supreme Brunch im Izakaya Asian Kitchen Bar

Sonntag ist der neue Samstag. Zumindest im Izakaya Asian Kitchen & Bar. Wir waren zu Gast bei beim Izakaya Supreme Brunch, der einmal im Monat stattfindet.
Crunchy Octopus auf Quinoa Salat beim Supreme Lunch im Izakaya | Foto: Monika Schreiner

Sonntag ist der neue Samstag. Zumindest im Izakaya Asian Kitchen & Bar. Wir waren zu Gast bei beim Izakaya Supreme Brunch, der einmal im Monat stattfindet. Bei diesem besonderen Brunch feuert nicht nur die Küche ein kulinarisches Feuerwerk ab. Mit DJ, Livemusik und Tänzerinnen wird den Gästen auch akustisch und optisch einiges geboten.

Das Izakaya liegt als eigenständiges Restaurant im Erdgeschoß des Roomers Hotel in der Landsberger Straße. Aber nicht nur die Hotelgäste schätzen die japanisch-peruanische Fusion-Küche, die von einem internationalen Küchenteam auf höchstem Niveau zubereitet wird. Seit das Restaurant im Herbst 2017 geöffnet hat, hat sich das Izakaya als neuer Hotspot etabliert und frischen Wind in die Münchner Gastroszene gebracht. Das zeigt sich besonders beim Izakaya Supreme Brunch. Dieser findet in der Regel einmal im Monat statt und startet um 13 Uhr. Das Izakya wird dafür extra dekoriert und die Gäste sitzen in einem Meer aus goldenen Luftballons. Neben dem vorzüglichen Essen, das in mehreren Gängen auf zahlreichen Tellern serviert wird, dürfen sich die Gäste auch auf ein Entertainment Programm mit DJ, Live Musik und Tänzerinnen freuen.

Wer am Samstag zuhause geblieben ist, kann beim Supreme Brunch die verpasste Party am Sonntag nachfeiern. Beim Betreten des Izakaya werden die Gäste mit DJ Beats und Welcome Drink begrüßt. Der flotte und zuvorkommende Service sorgt dafür, daß niemand lange auf Getränke und die ersten Gerichte warten muß. Auch das Izakaya Team hat sichtlich Spaß bei diesem Partybrunch. Beim Dessert, wenn die Party so richtig los geht, verschwimmen die Grenzen und es wird gemeinsam weitergefeiert. Wer nach dem Brunch noch nicht nach Hause gehen will, kann in die angrenzende Izakaya Bar wechseln und dort bei auszeichneten Cocktails den Sonntag langsam ausklingen lassen.

Izakaya Supreme Brunch

DJ & Entertainment / Abundand Champagne / Extravagant Food
Der Brunch kostet 65€ pro Person inklusive Welcome Cocktail

http://izakaya-restaurant.com/munich

Weitersagen und teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Ähnliche Beiträge:

Nata Y Limón verbinden Handwerk mit Social Business

Die Geschichte von Anne und Marlene ist die einer Reise, der Suche nach einem Sinn im Leben und dem Finden einer neuen Aufgabe, die schöner nicht sein kann. Mit Nata y Limón machen sich die Beiden stark für Frauen in Guatelmala und deren Handwerkskunst.

Her Tree – mit der Natur Musik machen

Die Bäume rauschen, ein Specht klopft, ein Hase hüpft durchs Unterholz, Äste knacken. All das hört sich für Alexandra Cumfe an wie Musik. Für ihr Projekt Her Tree wird der Wald zum Experimentierfeld und Tonstudio zugleich.

Dinner um Acht mit Claudia Zaltenbach

Caudia Zaltenbach ist Münchens bekannteste und erfolgreichste Foodbloogerin. Dabei stammt sie ursprünglich gar nicht aus Bayern, sondern aus Baden, das aber nicht weniger genussfreudig ist. Und weil sie immer für 20 Uhr einen Tisch bestellt, hat sie ihr Foodbloog Dinner um 8 getauft.

Vielseitige Keramik von Annika Schüler

Annika Schüler gehört zu den kreativsten Keramikerinnen in München. Aus Porzellan fertigt sie nicht nur Teller, Vasen, Bierkrüge, sondern auch Schmuck und beteiligt sich darüberhinaus an diversen Kunstprojekten. Durch ihre Offenheit entstehen immer wieder aufs Neue die spannendsten Projekte.

Keine Tipps für München mehr verpassen!

Melde Dich jetzt gleich für unseren monatlichen Newsletter an: