München für Münchner

Die schwarze Reihe des Hirschkäfer Verlags besteht aus München Reiseführer. Die Besonderheit daran ist, dass diese Bücher für Münchner gemacht sind.

Angefangen hat alles in der Maxvorstadt und in der Isarvorstadt. Für diese Viertel hat Martin Arz die ersten Reiseführer der schwarzen Reihe des Hirschkäfer Verlags geschrieben. Die Besonderheit daran ist, dass diese Bücher für Münchner gemacht sind. Mit kleinen und grossen Geschichten erwecken sie die eigene Vietel zum Leben. Berühmtheiten, Stadtteilentwicklungen, einschneidende Ereignisse sind genauso verzeichnet wie Cafés oder Wissenswertes über das Kino von nebenan. Einen guten Teil der Fotos aus der Isarvorstadt hat der Autor selbst aufgenommen und sie mit historischen Bildmaterial kombiniert. Von einzelnen Motiven sind auch Postkarten erhältlich.

Mein Tipp, am besten kurz vor oder während dem Oktoberfest lesen, denn dann kann man gleich mit seinem neugewonnen Wissen bei Verwandten, Bekannten und Freunden glänzen. Bisher erschienen sind die Bände für Haidhausen, Maxvorstadt, Au, Westend, Sendling, Giesing, Schwabing und jetzt ganz neu Neuhausen (seit 2019).

Gib hier deine Überschrift ein

ISARBLOG Tipp

Gib hier deine Überschrift ein

Gib hier deine Überschrift ein

Weitere Buchtipps von ISARBLOG:

Keine Tipps für München mehr verpassen!

Melde Dich jetzt gleich für unseren monatlichen Newsletter an: