I love leo – Von Joghurt, Milchreis & Smoothies

Seit 2014 gibt es Frozen Yoghurt von "I love leo" in München. Von hier aus hat er seinen Siegeszug in ganz Süddeutschland angetreten. Neben drei Läden in München, gibt es u.a. Shops in Nürnberg. Überlingen und Regensburg.
I love leo in der Veterinärstraße in Schwabing | Foto: ISARBLOG
I love leo in der Veterinärstraße in Schwabing | Foto: ISARBLOG

Jung und ganz schön erfinderisch. Die Rede ist von Johannes von Hoyos und seinen Läden. Mit iloveleo setzte er eine Idee um, die bei einem Studienaufenthalt in den USA hatte. Er wollte Frozen Yoghurt in seiner Heimat München populär machen. Wieder zurück, eröffnete er seinen ersten Laden in einem 50er Jahre Bau direkt am englischen Garten, ganz in der Nähe der Uni.

Dort gab es Frozen Yoghurt in verschiedenen Größen und eine vielfältige Auswahl an Saucen und Toppings, alles in einem zeitgemäßen Umfeld. Dies kam bei den Kunden so gut an, daß weitere Läden folgten: am Rindermarkt, in der Maxvorstadt, in Schwabing und auf der Leopoldstrasse.  Letztere möchte man meinen, sei Namensgeber für die Eisboutiquen. Jedoch falsch gedacht. Tatsächlich stand der kleine Bruder von Johannes von Hoyos Pate für den Namen. Seit letztem Jahr gibt es nun I love leo auch außerhalb des Freistaats. Kurz hintereinander eröffneten die Filialen in Konstanz und Friedrichhafen, und sogar in der Schweiz gibt es seit einiger Zeit einen Laden. Johannes von Hoyos Konzept überzeugte auch die Sparkasse, die ihm zusammen mit David Baumgartner von Dean&David den Gründerpreis verliehen hat.

Nun hat sich Johannes von Hoyos wieder was einfallen lassen und seine Produktpalette erweitert. Aus der Erfahrung heraus, dass man bei der grossen Vielfalt der an Toppings vielleicht nicht immer die optimale Kombination erwischt, hat er seine Lieblingsgeschmacksrichtungen zusammengestellt und ab sofort können Bechervariationen wie Greek Philosopher (Honig, Trauben und Mandelsplitter), Himbeertraum (Himbeerpüree, Schokostreussel und karamellisierte Walnüsse) oder All you need is love (Aprikosenpüree, Käsekuchen, Erdbeeren und Krokant) bestellt werden. Ich durfte einige der neuen Variationen probieren und kann nur sagen: lecker, lecker, lecker. Mein Tipp neben dem Frozen Yoghurt, probiert einen Smoothie. Der „Pink Sensation“ mit Johannisbeerpüree und Honigmelone ist ein Traum.

Frozen Jogurt Vielfalt bei I Love Leo München | Foto: ISARBLOG
Frozen Jogurt Vielfalt bei I Love Leo | Foto: ISARBLOG

Übrigens sind I love leo seit einigen Wochen mit ihrer Filiale am englischen Garten in eine großzügigere Räumichkeiten gezogen. Neben dem üblichen Angebot von Yoghurt, Milchreis, Saft und Smoothies können dort auch viele andere Leckereien wie die kleinen Kuchen von WirmachenCupcakes erworben werden.  Eine perfekte Gelegenheit für einen kurzen Stop zwischen den Vorlesungen oder auf dem Rückweg vom Spaziergang im Englischen Garten, um eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen zu geniesen.

I love leo

#wo Mehrere Filialen in München [ Karte ]
#facebook facebook.com/iloveleofrozenyogurt

I love Leo

Neben dem I love Leo in der Veterinärstraße gibt es noch einen Laden in der Leopoldstrasse 80 und einem am Rindermarkt 2. Im letzteren ist im Winter allerdings immer ein Popstore untergebracht (oft der von Happy Socke).
täglich 11:00 – 21:00
Veterinärstraße 10, München

Weitersagen und teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Weitere Cafes in München:

Über den Tellerrand — Das Cafe im Einstein 28

Essen verbindet, kochen auch. Mit dieser Idee starte eine Gruppe von Leuten 2013 in Berlin eine Intitiative, um Einheimische und Geflüchteten beim Kochen zusammenzubringen und zwar auf Augenhöhe. Das Ganze nannten sie „Über den Tellerrand kochen“.

Naum Bowls & Design

Gerade in der Maxvorstadt, wo viele Studenten und Touristen unterwegs sind, werden gerne Bowls gegessen. Seit Ende Oktober bietet das Bistro Naum eine spezielle Variante: Die Thaibowl.

cafe bibi

Cafe Bibi im Concept Store von Britta Peters

Das Cafe Bibi im Concept Store von Britta Peters ist ein echter Geheimtipp. Denn man findet in den Räumen nicht nur Mode und Interior, sondern auch eine Kleinigkeit zu Essen und zu trinken.

Keine Tipps für München mehr verpassen!

Melde Dich jetzt gleich für unseren monatlichen Newsletter an: