Hidalgo Festival 2020

München

10.09.2020 -

17.09.2020

Das Hidalgo Festival für Kunstlied und urbane Klassik findet auch 2020 statt. Die Schirmherrschaft hat der Star-Bariton Christian Gerhaher übernommen.

Gerade im Coronajahr sind Besuche von Konzerten etwas ganz Besonderes. Vieles wurde abgesagt und der Kulturbetrieb läuft nur zaghaft an. Umso erfreulicher ist es, dass das Hidalgo Festival es geschafft hat, eine Woche lang ein Programm für junge Klassikfans zu organisieren.

Klassische Musik an ungewöhnlichen Orten aufzuführen gehört bereits zu dem Konzept des Festivals. Deshalb überrascht die Auswahl der diesjährigen Orte nicht, darunter unter anderem die Einstein Boulderhalle, das Alpina-Parkhaus am Stachus, das Strom und der Harry Klein Club.

Hidalgo Festival
Abgruende Johanna Malangré | Foto: Zuzanna Specja

Wie die Jahre davor steht das Hidalgo Festival unter einem bestimmten Motto. 2020 beschäftigt sich die Konzertreihe mit dem Thema “Scheitern”, wobei auch die Zeit der Pandemie mit einbezogen wird. Die Aufführungen nehmen Bezug zu den Orten und tragen Namen wie Abgründe, Bahn-Salon oder Street-Art-Song. Bis auf “Internant” und “Fernste Geliebte”, wird jedes Konzert nur einmal aufgeführt.

Viele Musiker haben sich für das Hidalgofestival extra zusammengetan. Das Festivalorchester setzt sich zum Beispiel aus Musikern des BR-Symphonieorchesters, dem Bayerischen Staatsorchester und den Berliner Philharmonikern zusammen. Aber es gibt auch andere Kooperationen wie die mit dem trugschluss-Kollektiv. Gemeinsam mit dem Hidalgo Festival haben sie die Konzertinstallation “Fernste Geliebte” entworfen. Die Performance mit Musik von Ludwig van Beethoven auf einem Parkhausdeck kann von den Besuchern in der Zeit von fünf Stunden begangen werden.

Fernste Geliebte trugschluss kollektiv © Chris Roemer
Fernste Geliebte mit dem trugschluss kollektiv | Foto: Chris Römer

Zusätzlich zu den ungewöhnlichen Orten, kommt der für klassische Konzerten unübliche Einsatz von Film und Tanz. In” Box-Salon” führen Boxer zu Liedern von John Dowland und Kurt Weill Schläge aus. Darüberhinaus gibt es einen Abend im Harry Klein mit dem Namen “Freier Fall” mit Gesprächen zum Thema Scheitern, mit dabei unter anderem mit dem Intendanten des Festivals Tom Wilmersdörffer.

Das Hidalgo Festival findet vom 10. –17. September 2020 an verschiedenen Orten in München statt. Es gibt noch wenige Karten übers Internet zu kaufen.

Hidalgo Festival 2020

10.09.2020 —
17.09.2020
München

Diverse Orte in München

Weitersagen und teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Weitere Veranstaltungstipps für München:

Keine Tipps für München mehr verpassen!

Melde Dich jetzt gleich für unseren monatlichen Newsletter an: