Kultur

Kunst im Gut Scheyern

Gut Scheyern - Kunstwerke von Reinhard Osiander
Häuser, 2009 / Foto: www.reinhardosiander.de

Am letzten Sonntag haben wir die SBahn nach Petershausen genommen und uns von dort mit dem Radl auf den Weg nach Scheyern gemacht. Ziel war der Gutshof des Benediktinerklosters Scheyern in dem immer am ersten Mai- und Oktoberwochenende die Veranstaltung Kunst im Gut stattfindet. Nach 10 km Radlfahren durch die schöne aber durchaus hügelige Landschaft und einem Mittagessen im sonnigen Biergarten der Klosterschenke Scheyern machten wir uns auf den kurzen Fussweg hinüber zum Gutshof. In den Räumen des Guts sowie im Innenhof und den sehr schönen Obstgärten gab es viel Kunsthandwerk zu sehen und auch die Verpflegung kam nicht zu kurz.

Gut Scheyern - Kunstwerke von Reinhard Osiander
Werke von Reinhard Osiander bei Kunst im Gut Scheyern 2010 – ISARBLOG

Am besten haben mir auf Gut Scheyern die Plastiken und Figuren des Holzbildhauers Reinhard Osiander gefallen. Mit handwerklichem Können schafft er Kunstwerke, die durch ihre Einfachheit aber auch durch eine starke Ausdruckskraft beeindrucken. Die Größe der Figuren spielt dabei keine Rolle, denn Osiander beherrscht viele Maßstäbe.  Die menschengroßen Darstellungen überzeugen ebenso wie die kleinen Collagen und Portraits. Die ansprechende Farbgebung verstärkt den Charakter der Plastiken und ist immer angenehm unaufdringlich. Leicht lasierende Pastelltöne lassen die Struktur des Holzes durchscheinen und bilden einen spannenden Konstrast mit unbemalten Fläche. Wer mehr von Reinhard Osiander sehen will, dem sei seine Webseite ans Herz gelegt: www.reinhardosiander.de

Anfang Oktober ist es wieder soweit: Kunst im Gut 2018

Auch dieses Jahr findet wieder Kunst im Gut statt. Mittlerweile zum 36. Mal freut sich das herbstliche Fest der Sinne am 06./07. Oktober 2018 auf viele Besucher.

Seit vielen Jahren bin ich begeisterter Blogger. Im ISARBLOG stelle ich euch zusammen mit Monika das München vor, das wir lieben und wir erzählen euch von Menschen und Orten, die uns begeistert haben.

2 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.