Guerilla Köche — Max und Felix auf ihrer Reise durch Asien

Zwei junge Berliner Köche, reisen acht Monate lang durch Asien und begeben sich auf die Suche nach kulinarischen Inspirationen. Max und Felix lernen dabei die asiatischen Küche in ihrer ganzen Vielfalt lernen.

Der Hörgang #4 führte uns am Samstag über vier Stationen schliesslich zur Abschlußparty in die Münchner Großmarkthalle. Dort gab es als kleine Stärkung einen kleinen, raffinierten Salat mit frischer Minze und Krabbenchips. Zubereitet haben ihn die beiden Guerilla Köche Max & Felix.

Das Filmteam und die Guerilla Köche Max & Felix
Das Filmteam und die Guerilla Köche Max & Felix

Die Freunde haben eine Reise durch Asien hintern sich, die von F.X. Gernstls Produktionsfirma megaherz begleitet wurde und im September ins Kino kommt. Die Regie führt Jonas Gernstl. Der Trailer weckt Erinnerungen an unserem Urlaub in Thailand und macht unglaublich Lust auf die Welt asiatischen Küche. Auch wenn Kobrablut und frittierte Vogelspinnen nicht unbedingt zu meinen Lieblingsgerichten zählen. :) Wer den Film schon vor dem Kinostart im Herbst sehen will, hat dazu bei Dok.Fest 2013 Gelegenheit.

Guerilla Köche

Dokumentarfilm, 2013, 90 Minuten
Kinostart ist am 19.09.2013

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Das könnte Dir auch gefallen:

Die Vögel — Der Filmemacherchor

Der Filmemacherchor “Die Vögel” besteht ausschliesslich aus Filmschaffenden, vom Kameraassistent bis zur Regisseurin ist alles dabei. Gesungen wird natürlich ausschließlich Filmmusik.

Keine Tipps für München mehr verpassen!

Melde Dich jetzt gleich für unseren monatlichen Newsletter an: