Greenstyle Muc im Isarforum

Gute Nachrichten für Greenfashion Fans. Die Greenstyle Muc geht in die zweite Runde, dieses Mal im Isarforum.

Biotextilien aus Grüntee? Seide aus Soja? Kaffeesatz in einer Funktionsjacke. Oder eine Jeans leasen? Hört sich alles futuristisch an? Ist es aber nicht. Es wird viel geforscht, was neue umweltverträgliche Materialien anbelangt. Diesen und anderen Themen geht die neue Messe Greenstyle Muc nach. Sie fand letzten Herbst das erste Mal im Haus der Kunst statt.

Das Label Akjumii Greenstyle HdK | Foto: Monika Schreiner

Mit dabei waren 35 großartige Designer und Brands, alle mit ihren eigenen besonderen Geschichten. Denn das ist das Besondere an nachhaltiger Mode, es steckt viel mehr dahinter als nur das reine Kleidungsstück. Mit diesem Bewusstsein sollte man auf die Messe gehen und dementsprechend auch ein bißchen Zeit mitbringen. Dann erfährt man viele spannende neue Dinge und warum es sich lohnt, ein bisschen mehr für Kleidung auszugeben.

T-Shirt von Street Philosophy | Foto: Monika Schreiner


Mit dabei waren unter anderem im Oktober 8 Eden Avenue, Akjumii, Bayerinas, Jutelaune, Albers Artwork, greentee, ME & MAY oder Street Philosophy. Letztere stellt T-Shirts in Einheitsgrößen her mit Sätzen antiker Philisophen als Aufdruck.

Modenschau auf der Greenstyle Muc | Foto: Monika Schreiner

Neben den Ständen der verschiedenen Labels gab es viele Extras wie eine Fashionshow, den GMUC Award, eine Styling-Lounge, Workshops, Talks und Panels.

Die Bloggerin und freie Modejournalistin Mirjam Smend steht hinter der neuen Messe für nachhaltige Mode. Wenn Ihr mehr über die Greenfashion-Aktivistin erfahren wollt, wir haben sie letztes Jahr zu einem Interview getroffen und sie hat uns mehr zu ihrem Hintergrund erzählt, warum sie die Messe ins Leben gerufen hat.

Fair Fashion Revolution | Foto: Monika Schreiner

Kurz vor der Fashion Revolution Week (22.-28.April 2019) findet die zweite Ausgabe der Greenstyle Muc statt, dieses Mal an neuer Location. Mit dem Isarforum rückt die Messe noch mehr in das Herz von München und damit in den Fokus der Öffentlichkeit. Und die Frage #whomademycloth beantwortet die Greenstyle Muc auf jeden Fall beantwortet.

Greenstyle Muc 2
05.-07.April 2019
Isarforum- Museumsinsel

Update:
Greenstyle Muc 4
13. – 15. März 2020
Isarforum- Museumsinsel


Weitere Shops in München:

Tag des offenen Weins in München

Am 15. September laden zahlreiche Weinhandlungen in München zum Tag des offenen Weins ein. Mit dabei ist auch die Weinhandlung 225 Liter Wein von Kathrin Kohl und Stefan Grote in der Pariser Straße in Haidhausen. Bei 225 Liter finden Weinliebhaber und solche, die es noch werden wollen, eine handverlesene Auswahl an Weinen.

Nauli Conceptstore — Handgemachtes und Design in Schwabing

Im Nauli Conceptstore in der Adalbertstrasse gibt es Handgemachtes aller Art. Die beiden Nauli Gründerinnen selbst fertigen aus Papier Alben, Hüllen oder Leporellos. Darüberhinaus haben sie aber auch andere Designer im Laden aufgenommen, die das Angebot abrunden.

Diskosirup Conceptstore

Diskosirup ist ein Conceptstore für Mode, Accessoires und vieles mehr in München Haidhausen. Geführt wird er von der Designerin Karin.

Keine Tipps für München mehr verpassen!

Melde Dich jetzt gleich für unseren monatlichen Newsletter an: