Forsthaus Wörnbrunn — der Traditionsgasthof erwacht aus dem Dornröschenschlaf

Frischer Wind im Forsthaus Wörnbrunn! Die neuen Pächter haben dem Traditionsgasthaus einen ganz neuen Look verpasst. Zu essen gibt es gehobene Küche, ergänzt mit internationalen Einflüssen und viel Kreativität.
Forsthaus Wörnbrunn Grünwald München
Lachsroll mit Romanasalat und Mango | Foto: Monika Schreiner

Als ich das Forsthaus Wörnbrunn im letzten Winter zufällig auf Instagram entdeckt habe, war ich wirklich erstaunt. Warum war mir dieses stattliche Anwesen bis dahin unbekannt? Nun, vielleicht waren wir zu selten in Grünwald unterwegs oder wir kennen einfach die falschen Leute. :) Wahrscheinlich hätte uns auch das gastronomische Konzept der früheren Pächter gar nicht gefallen. Denn das Forsthaus hat eine turbulenten Vergangenheit hinter sich. Lange Jahre war es im Besitz des “Wiesnwirtenapoleons” Richard Süssmeier, der die Münchner in Scharen nach Wörnbrunn lockte. Nach ihm konnte sich niemand mehr richtig etablieren und zwischendurch stand das Forsthaus immer mehrere Monate oder sogar Jahre leer.

Forsthaus Wörnbrunn Grünwald München
Forsthaus Wörnbrunn | Foto: Monika Schreiner

Seit Oktober 2019 haben nun Florian Gürster und seine Frau Yvonne Mehrfeld das Forsthaus Wörnbrunn aus den Dornröschchenschlaf erweckt. Sie haben der Traditionsgaststätte einen ganz neuen Look verpasst, ohne dabei die Vergangenheit zu leugnen. Dunkelgrüne Wände und Samtbezüge auf den Stühlen treffen auf Hirschgeweihe und silbern verspiegelte Glühbirnen. Das stimmungsvolle Interior Design stammt von Daniel Laurent, einem der drei Hearthouse Gründer, der die neuen Pächter bei der Einrichtung unterstützt hat.

Im Hearthouse war auch Florian Gürster einige Jahre als Chef de Cuisine tätig – neben seiner Tätigkeit als Cateringunternehmer. Unter dem Namen Flo & Co hat er sich als einer der Top-Caterer in München etabliert. Die Grundlage seines Werdegangs legte er im Hotel Rafael ( heute Mandarin Oriental Munich ), wo er seine Ausbildung absolvierte. Danach ging es unter anderem nach London, bis er für Feinkost Käfer nach München zurückkehrte. Bei Michael Käfer war er als Küchenchef für das Catering verantwortlich und betreibt heute noch mit ihm gemeinsam das Palais Lenbach als Event Location.

Forsthaus Wörnbrunn Grünwald München
Forsthaus Wörnbrunn | Foto: Monika Schreiner

Mit seiner Leidenschaft für Catering ist Florian Gürster ganz offensichtlich der perfekte Pächter im Forsthaus Wörnbrunn. Das Anwesen verfügt über einen Saal für Hochzeiten, Gästezimmer im Obergeschoß, eine Bar, zahlreiche Nebenräume und eine riesige Terrasse. Der großzügige Aussenbereich ist natürlich gerade in der momentanen Situation ein Segen. Man sitzt an wunderschön dekorierten Tischen, die mit einer wilden Mischung aus unterschiedlichen Stühlen bestuhlt wurden. Hier trifft bayerische Gemütlichkeit auf asiatische Lässigkeit. Das ideale Umfeld für die kulinarische Neuausrichtung des Forsthaus Wörnbrunn.

Forsthaus Wörnbrunn Grünwald München
Mozzarella, Avocado & Wassermelone | Foto: Monika Schreiner

Die Karte des Forsthaus bietet eine schöne Auswahl an kreativen Gerichten, die mit viel Liebe zum Detail zubereitet und angerichtet werden. Es gibt mediterrane, aber auch viele asiatische Einflüsse. Verantwortlich für diese gelungene Fusion ist auch Christoph Mezger, der neben Gürster als Küchenchef im Forsthaus tätig ist. Zuvor kochte er im vegetarischen Gourmetrestaurant Tian und konnte dort sogar einen Michelin Stern erringen. Nun erfreuen sich die Gäste in Wörnbrunn an seinen vegetarischen Hauptgerichten wie der weissen Polenta mit grünem Spargel und Yuzuschaum.

Forsthaus Wörnbrunn Grünwald München
Weisse Polenta, grüner Spargel, Yuzu | Foto: Monika Schreiner

Aber auch mit Fleisch- und Fischgerichten konnte uns das neue Küchenteam in Wörnbrunn vollauf überzeugen. Der perfekt gegrillte Thunfisch harmomiert wunderbar mit den asiatischen Beilagen. Wer lieber ein wenig bodenständiger möchte, kann aus der aktuellen Karte geschmorte Schweinebacken bestellen oder gleich einen Klassiker in Wörnbrunn: Das Wiener Schnitzel mit Bratkartoffeln.

Forsthaus Wörnbrunn Grünwald München
Forsthaus Wörnbrunn | Foto: Monika Schreiner

Die Freunde des Desserts kommen natürlich nicht zu kurz im Forsthaus. Kaiserschmarrn, Schokoladenkiesel oder die marinierten Erdbeeren stehen derzeit zur Auswahl auf der Karte. Wir haben uns für die Erdbeeren in Verbindung mit einen Espresso Macchiato von emilo entschieden und die Wahl nicht bereut.

Forsthaus Wörnbrunn Grünwald München
Erdbeeren mit Mascarponecreme & Sauerrahmeis | Foto: Monika Schreiner

Als wäre das alles nicht schon genug, hat das das Forsthaus Wörnbrunn noch ein weiteres Juwel zu bieten. Bartender Mo Loudini-Siebert ist seit drei Jahren mit mobilen Bar Truck unterwegs. Da diesen Sommer viele Events ausfallen, ist er diesen Sommer Dauergast in Wörnbrunn und verwöhnt die Gäste mit seinen ausgefallen Cocktail Kreationen, die man im angrenzenden Lounge Bereich geniessen kann.

Forsthaus Wörnbrunn

ISARBLOG Tipp: Jeden Mittwoch gibt es im Forsthaus Wörnbrunn Schweinebraten vom Duroc Schwein. Dazu passt natürlich super ein frisch gezapftes Bier vom Tegernseer Bräuhaus.
Wörnbrunn 1, 82031 Grünwald
Mittwoch bis Samstag von 15 – 23:30 Uhr / Sonntag 11 – 23:30 Uhr

Weitersagen und teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Weitere Restaurants in München:

Jacci Asian Kitchen München Neuhausen

Jacci Asian Kitchen

Im Jacci Asian Kitchen in Neuhausen wird authentisch vietnamesisch gekocht, aber ausgefallene Interpretationen der asiatischen Küche stehen auf der Karte.

Keine Tipps für München mehr verpassen!

Melde Dich jetzt gleich für unseren monatlichen Newsletter an: