“Epi-Food Presents” im Hearthouse

Das Epi-Food Duo Alexandra Stech und Felicitas Riederle lädt zum Kennenlernen ihres Ernährungskonzepts ins Hearthouse München ein. Ab März heißt es dann einmal im Monat "Epi-Foods presents"!
IMG 4518 scaled
Epi-Food in da (Heart) House | Foto: Monika Schreiner

Das alternative Ernährungskonzept Epi-Food haben wir bereits im Rahmen eines Interviews mit den beiden Erfinderinnen Feli und Alex hier vorgstellt. Das Konzept der epigenetischen Ernährung haben die beiden bereits vor ein paar Jahren entwickelt und dazu einige Kochbücher geschrieben. Neben ihrem Blog betreiben sie auch ein Catering Unternehmen. Ab März könnt Ihr die Küche von Alex und Feli bei den Abenden im Hearthouse selbst kennenlernen. Anhand von Themenschwerpunkten und einem Flying Dinner bekommen die Teilnehmer eine Vorstellung, wie eine Ernährung ohne Weizen, Zucker und Kuhmilch schmecken kann und welche Vorteile sie bietet.

Mit dabei ist jedes Mal ein anderer Gast, der sein Expertenwissen zu einem bestimmten Thema an das Publikum weitergibt, während das 5-Gänge-Flying-Menü serviert wird. Zum Schluss des Abends bekommt Ihr noch einen Epi-Food – Goodie Bag zum Mitnehmen. Los geht es am 11.03.2020 mit „Epi-Food presents Beauty Food“. Wenn Ihr dabei sein wollt, solltet ihr euch bald ein Ticket sichern, die Plätze sind begrenzt!

“Epi-Food presents”
im Hearthouse München

→ Flying 5-Gänge-Tasting-Menü inklusive
→ Welcome Drink, Expertenwissen und Epi-Food Goodie Bag

  • 11.März 2020 — Epi-Food presents Beauty Food
  • 07. Mai 2020 — Epi-Food presents Back to Shape
  • 03. Juni 2020 — Epi-Food presents The Bloated Belly
  • 07. Oktober 2020 — Epi-Food presents Mental Health Food

Hearthouse München, Lenbachplatz 2, 81667
https://h-e-a-r-t.me/hearthouse/

Tickets für die Abende mit Epi-Food Abende könnt Ihr hier bestellen.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Das könnte Dir auch gefallen:

Marys Coffee Place Maxvorstadt München Munich / ISARBLOG

Mary’s Coffee Club – Hotspot für Foodies und Instagramer

Marys Coffee Club ist wohl seit seiner Eröffnung im Jahr 2018 zum meistfotografierten Cafe in München avanciert. Nicht nur die rosa Einrichtung ist besonders hübsch, sondern auch die Speisen sind schön anzusehen. Besonders beliebt ist vor allem der Avocado Smash.

Sankt Annas Balas Knödel Gärtnerplatz München

Sankt Annas — die neue Nummer Eins am Gärtnerplatz

Der Gardasee und Südtirol zählen zu den beliebtesten Reisezielen der Münchner und werden ebenso gerne besucht wie unsere heimischen Seen und Berge. Nun hat am Gärtnerplatz ein Restaurant aufgemacht, das dieses Lebensgefühl vermitteln möchte. Es heißt Sankt Annas und bringt mit seiner Küche ein Stück Dolomiten nach München.

Keine Tipps für München mehr verpassen!

Melde Dich jetzt gleich für unseren monatlichen Newsletter an: