Die schönsten Badestellen am Wörthsee

Der Wörthsee gehört zu den saubersten Seen Bayern und ist obendrein zum Baden von den Temperaturen her recht angenehm. Ein Grund für uns den See für Euch mal näher unter die Lupe zu nehmen.

WERBUNG — Dieser Artikel wurde unterstützt von Das Örtliche

Wir sind gerne im Fünfseenland unterwegs und haben euch schon in früheren Beiträge die beiden größten Seen dort, den Starnberger See und den Ammersee vorgestellt. Nun ist es Zeit auch einen der kleineren Seen vorzustellen. Unterstützt hat uns dabei als Kooperationspartner “Das Örtliche”.

Der Wörthsee liegt etwa 25 Kilometer von München entfernt und ist vor dem Weßlinger See und dem Pilsensee der drittgrößte See im Fünfseenland. Dennoch ist er nicht so bekannt.

Wörthsee Sommer Baden Strandbad | Foto: ISARBLOG Monika Schreiner
Wassersport ist sehr beliebt am Wörthsee | Foto: Monika Schreiner

Wie nah er am Ammersee liegt, zeigt sich an der Gemeinde Inning, deren Gebiet zur einen Hälfte am Ammersee liegt und zur anderen Hälfte am Wörthsee. Beide Seen sind aus dem Ammerseegletscher entstanden. Durch die Verlandung kam es allerdings im Laufe der Zeit zur Trennung der Seen.

Anreise mit S-Bahn und Fahrrad

Das Schöne am Wörthsee ist, daß man ihn bequem mit der S-Bahn erreichen kann. Der Bahnhof Steinebach liegt noch in der Zone 2 und die Fahrt ist somit günstiger als eine Fahrt nach Herrsching. Vom Münchner Hauptbahnhof ist man in etwa 40 Minuten in Steinebach. Der Weg zu Fuß von der Station führt bergab und es dauert dauert ungefähr 20 Minuten bis zum See. Wenn Ihr ein Fahrrad mitnehmt, seid ihr noch schneller und obendrein flexibler, was die Badestellen angeht.

Wörthsee Sommer Baden Strandbad | Foto: ISARBLOG Monika Schreiner
Baden am Wörthsee | Foto: Monika Schreiner

Der Wörthsee ist nur an wenigen Stellen frei zugänglich, da es rund um den See viele kleine Sommerhäuschen gibt. Mit ihrer Lage am Wasser vermitteln sie den Besucher das Gefühl eines schwedischen Sommeridylls. Der See selbst ist übrigens im Privatbesitz des Grafen zu Toerring-Jettenbach. Aufgrund dieser besonderen Situation haben wir Euch die schönsten Badestellen rund um den See zusammengestellt:

Strandbäder in Steinebach

In Steinebach befinden sich gleich zwei Strandbäder. Eines beim 2017 komplett modernisierten Seehaus Raabe und eines beim Augustiner am Wörthsee. Letzteres hieß früher einmal Fleischmann und blickt auf eine hundertjährige Tradition zurück. Das hängt mit der 1903 eröffneten ersten Lokalbahn von München nach Herrsching zusammen, die damals schon die Erholungsuchenden Münchner am Wochenende an den See brachte. Das Strandbad Fleischmann war erste Freibad vor Ort mit einem Sprungturm. Aus den USA wurde zudem eine acht Meter lange Wasserrutsche importiert, welche eine große Attraktion war. Weder Turm noch Rutsche existieren noch, dafür gibt es eine schöne Liegewiese mit Steg, modernen Schließfächer und Umkleiden. Wer Hunger hat, setzt sich in den Gastgarten mit Blick auf dem See oder holt sich am Kiosk Pommes Schranke.

Weitere Infos: https://augustineramwoerthsee.de/strandbad-kiosk/

Wörthsee Sommer Baden Strandbad | Foto: ISARBLOG Monika Schreiner
Das Strandbad Raabe Kiosk und Kasse zugleich | Foto: Monika Schreiner

Das Strandbad Raabe im Gegensatz dazu ist viel kleiner und traditioneller. Dafür könnt Ihr Euch an dem benachbarten Steg auch gleich Tretboote oder SUPs ausleihen. Denn Wassersport ist ein grosses Thema am Wörthsee. Es gibt einen kleinen Kiosk sowie Umkleiden und für den größeren Hunger könnt Ihr auf die Terrasse vom Seehaus Raabe nebenan wechseln. Dort esst Ihr am besten Fisch, denn der Wörthsee ist auch ein beliebtes Angelgebiet.

Wörthsee Sommer Baden Strandbad | Foto: ISARBLOG Monika Schreiner
Gleich neben dem Bad ist der Bootsverleih| Foto: Monika Schreiner

Weitere Infos: http://www.strandbadraabe.de

Ein bisschen weiter der Seepromenade hinunter hin zum Kiosk „Il Kiosko“ findet Ihr noch eine kleine öffentliche Liegewiese. Der Zugang zum Wasser ist flach und am Abend kann man dort Pizza oder Burger essen und ein Feierabendbier trinken.

Wörthsee Sommer Baden Strandbad | Foto: ISARBLOG Monika Schreiner
Freie Liegewiese bei Steinebach | Foto: Monika Schreiner

Einfach SUPer: Trendsport Standup Paddeling

Das Standup Paddeling hat sich zum absoluten Trendsport entwickelt und wir können das total nachvollziehen. Es macht einfach richtig Spass auf dem See seine Runden zu drehen! Leider gibt es immer noch keinen SUP Test der Stiftung Warentest oder von ökotest. Trotzdem wollen wir die vier bei Amazon am Besten bewerteten SUP Boards vorstellen:

Campingplatz Dosch

Der Campingplatz Dosch liegt an einem Hang am südöstlichen Ufer des Wörthsees. Die Liegewiese kann auch von Tagesgästen gegen eine Gebühr genutzt werden. Dafür bietet die 2007 eröffneten Anlage Duschen und eine Sitzgelegenheit auf einer erhöhten Terrasse und Blick auf den See. Am angrenzenden Kiosk bekommt Ihr Eis oder kleine Speisen sowie frische Produkte aus dem Hofladen der Familie Dosch.

woerthsee baden 2020 6361 1
Campingplatz Dosch – ein Platz für Wassersportler | Foto: Monika Schreiner

Weitere Infos: campingplatz-am-woerthsee.de

Oberndorf

Oberndorf gehört zur Gemeinde Inning und bietet eine Liegewiese mit schattigen Bäumen und drei Badestege. Da diese gleich ins tiefere Wasser führen, ist der Ort zum Baden für Familien mit Kleinkinder eher nicht geeignet. Schwimmer werden aber ihre Freude haben. Der Badeplatz ist in einem Landschaftsschutzgebiet gelegen. Ein Kiosk versorgt die Gäste mit Eis und Getränken und wer möchte, kann sich auf den Stühlen davor niederlassen. Parkplätze und Toiletten sind ebenfalls vorhanden.

Wörthsee Sommer Baden Strandbad | Foto: ISARBLOG Monika Schreiner
Stege führen ins Wasser bei Oberndorf | Foto: Monika Schreiner

Walchstadt

In Walchstadt gibt es eine Liegewiese, die sich gut für Familien eignet. Neben dem Kiosk Rossschwemme befindet sich ein Spielplatz sowie ein Bücherschrank. Der Zugang zum Wasser ist flach und Bäume spenden Schatten. Es gibt Parkplätze und Toiletten und einen SUP Verleih.

Wörthsee Sommer Baden Strandbad | Foto: ISARBLOG Monika Schreiner
Beim Kiosk Rossschwemme ist das Wasser flach | Foto: Monika Schreiner

Wollt Ihr die aktuellen Öffnungszeiten der Bäder erfahren, bevor Ihr Euch auf den Eure #AbkühlungMitÖ an den Wörthsee begebt, dann werft doch vorher einen Blick in den Strandbadguide von “Das Örtliche”.

Skulturenweg und Seeumrundung

ISARBLOG Tipp: Wer mag, kann den See auch zu Fuß umrunden und dabei die eine oder andere Badestelle austesten. Das dauert ungefähr 3,5 Stunden ( reine Gehzeit ) und Ihr legt dabei an die 13 Kilometer zurück. Ein Highlight auf der Tour ist sicher der Weg durchs Bacherner Moos. Empfehlenswert auch der Naturlehrpfad durch die Orte Steinebach, Auing und Waldbrunn. Neu seit Herbst 2019 ist der Skulpturenweg. Dieser säumt das Ufer von der Rossschwemme in Walchstadt bis zur Seepromenade in Steinebach.
Für Kinder im Grundschulalter gibt es ferner noch ein Mäusequiz (in Anlehnung an die Mausinsel im Wörthsee), das vom Birkenweg bis zur Ross-Schwemme reicht. Als besonderes Schmanckerl bietet sich eine Fahrt in einer echten Gondel über den Wörthsee an.

Wörthsee Sommer Baden Strandbad | Foto: ISARBLOG Monika Schreiner
An der Rossschwemme fängt der Skulpturenweg an | Foto: Monika Schreiner

Die schönsten Badestellen am Wörthsee

Weitersagen und teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Weitere Ausflugsziele und Hoteltipps:

Alpenloge Hotel Scheffau Allgäu

Das Designhotel Alpenloge im Allgäu

Die Alpenloge im Allgäu ist ein wunderbares Refugium für Menschen aus der Großstadt, die sich nach Ruhe und Natur sehnen und dabei nicht auf Design und gutes Essen verzichten wollen.

Keine Tipps für München mehr verpassen!

Melde Dich jetzt gleich für unseren monatlichen Newsletter an: