Die lange Nacht der Münchner Museen 2020

Am Samstag, 17. Oktober 2020, laden wieder rund 90 Museen und Sammlungen, Galerien, Kirchen und architektonische Schmuckstücke in München zum nächtlichen Streifzug ein. Neben den regulären Ausstellungen können die Dabei erleben die Besucher*innen ein buntes Rahmenprogramm mit Führungen, Kunstgesprächen, Livemusik, Performances, Filmen und Mitmachprogrammen erleben.

Barocker Luxus im Bayerischen Nationalmuseum | Foto: Monika Schreiner

Das macht die Lange Nacht der Museen zu einem einzigartigen Event, bei dem es für jedermann etwas zu entdecken gibt. Alle beteiligten Häuser sind mit den Sonderbussen der MVG erreichbar. Die Tickets kosten regulär 15€ und berechtigen zum Eintritt in alle beteiligten Häuser. Für manche Angebot ist eine Reservierung notwendig. Mit dem Ticket kann auch der MVV im Gesamttarifgebiet von Samstag 12 Uhr bis Sonntag 8 Uhr kostenfrei genutzt werden.

Verantstaltung findet aufgrund der Coronalage nicht statt!!

Weitersagen und teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Ähnliche Beiträge:

C!RCLY – aus Food mach Beauty

C!RCLY ist eine neue Beautymarke aus München. Die beiden Gründer Olli und Max haben Nachhaltigkeit und Hautpflege neu gedacht. Die Produkte von C!RCLY bestehen aus upgecycelten Inhaltsstoffen.

Zuhause fit bleiben mit Cama Moves

Bewegung ist die große Leidenschaft von Mana Hölzel. Nach Jahren im Leistungssport sowie einem Sportstudium, ging sie nach München. Dort gründet sie das Boutique-Fitnessstudio Cama Moves.

Gin Mare Cocktail toGo München Bar Picknick

Gin Mare To-Go-Package

Gin Mare hat sich mit seinem “Gin Mare To-Go-Package” eine besonders schöne Aktion ausgedacht, um die letzten Sommerabende unter freiem Himmel zu geniessen.

Keine Tipps für München mehr verpassen!

Melde Dich jetzt gleich für unseren monatlichen Newsletter an: