Cô Thào Asian Kitchen

Ein bisschen traurig waren wir schon, als wir hörten, dass das Nomiya aufhört. Aber in die Räume in der Wörthstraße in Haidhausen ist nun ein neues asiatisches Restaurant eingezogen: das Co Thao.

Das Restaurant hat vor wenigen Tagen nach längerer Umbauphase eröffnet. Dennn die neuen Pächter wollten, dass das Lokal heller und freundlicher wird. Das ist auch gelungen. An den Wänden sind schöne Tapeten mit Kranichen und die Stühle sind in einem modischen Pink mit Muster gepolstert.

Com Sion Bi Cha aus dem Restaurant Co Thao in München Haidhausen / Foto: ISARBLOG
Reisteller Com Sion Bi Cha mit Seitan Steak | Foto: Monika Schreiner

Betrieben wird das Lokal von der Familie Heng. Sie haben den Vermieter gefragt, ob sie das Restaurant nicht übernehmen können. Ihn kennen Sie bereits als Kunden aus der Lucile-Grahn-Straße, wo die Familie bereits seit sechs Jahren das Lokal Thao betreibt. Ein weiteres Restaurant besitzen sie in der Steinstrasse – das Xin Chao. Auch hier wurde erst während der Coronazeit eröffnet.

Kleiner Altar im Gastraum | Foto: Monika Schreiner

Das Cô Thào befindet sich mitten in Haidhausen in der Wörth Strasse und das Essen ist im Moment nur zum Mitnehmen erhältlich. Dieser Service soll auch nach den Lockerungen beibehalten werden. Im Sommer wird dann der schöne Schanigarten eröffnet und man kann hoffentlich auch wieder drinnen sitzen.

Familie Heng in ihrem neuen Restaurant | Foto: Monika Schreiner

Der Fokus der Speisenkarte liegt auf vegetarischen und veganen Gerichten sowie Sushi. Auf Idee kam die Famile Heng, weil es wenig vegetarische asiatische Restaurants gibt und weil fleischlose Küche gesund ist. Deshalb haben sie viel Essen anderswo probiert. Sie waren nie richtig zufrieden und haben sich entschlossen, es noch besser zu machen.

Goku Sushi mit flambierten Lachsmantel zum Mitnehmen | Foto: Monika Schreiner

Am Herd steht Frau Heng Senior, die das Kochen von ihrer Mutter in Südvietnam gelernt hat. Sie ist zudem sehr gerne auf Reisen und Japan gehört zu ihren Lieblingsländern. Deshalb durfte Sushi auf der Speisekarte nicht fehlen. Für Mittags gibt es eine gesonderte Karte, die Ihr bis 15 Uhr bestellen könnt.

Cô Thào Asian Kitchen

Seitan fanden wir bis jetzt nie so richtig spannend. Aber das war hier richtig köstlich, was wohl an der Zimtnote lag.
Wörthstraße 7, 81667 München
Ab 11:30 Uhr 30 in den Abend

Weitersagen und teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Weitere Restaurants in München:

Das Kulinariat

Ziemlich genau vor einem Jahr war der Beginn des ersten „Lockdowns“. Für viele Gastronomen begann damit eine existenzbedrohende Situation, aber wie mag sich erst jemand fühlen, der zu diesem Zeitpunkt neu beginnt? Stefanie Fritz & Johannes Höcherl haben einen Tag nach dem Beginn des Lockdowns das Kulinariat im Münchner Westend eröffnet.

Keine Tipps für München mehr verpassen!

Melde Dich jetzt gleich für unseren monatlichen Newsletter an: