#design

TYPE HYPE – Design von A bis Z

Produkte von A-Z gibts bei TYPE HYPE im Oberpollinger | Foto: TYPE HYPE

Produkte von A-Z gibts bei TYPE HYPE im Oberpollinger | Foto: TYPE HYPE

Type Hype gibt es nun auch in München. Als ich das gelesen hab, hab ich mich besonders gefreut, denn wir kennen das Label samt Shop bereits aus Berlin. Dort wurde Type Hype 2013 von Kirsten Dietz und Jochen Rädeker, den Inhabern der Grafikagentur Strichpunkt gegründet. Kurz darauf wurde der Laden vom deutschen Handelsverband gleich zum Store of the Year 2014 gekürt. Die Idee der Gründer war es, ihre Leidenschaft für Buchstaben in Produkte umzusetzen. Noch während des Grafikdesignstudiums in Stuttgart haben beide das Bleisetzen von Hand gelernt.

Das Interieur einer Setzwerkstatt nachempfunden | Foto: Monika Schreiner

Sie entwickelten fünf Produktlinien und bestückten Taschen, Hüllen, Papeterie, Tücher, Schürzen und Porzellan mit Buchstaben. Sogar eine Auswahl an Feinkostprodukten gibt es. Diese entwickelten die beiden Designer zusammen mit dem ehemaligen Slow Food Präsidenten Otto Geisel. Regionalität steht bei allen Produkten im Vordergrund. So stammt zum Beispiel das Papier aus der Papierfabrik Gmund am Tegernsee.

Um das entsprechende Ambiente in ihren Laden zu zaubern, kauften die beiden Gründer einen alten Setzkasten aus einer ehemaligen Mainzer Universitätsdruckerei und stellten ihn ihrem Konzeptstore auf. Er schafft auch den Bezug zur angeschlossenen Gastronomie. Denn obwohl es eine klassische Bar ist, wo primär Kaffeespezialitäten ausgeschenkt werden, steht dennoch Milchbar auf dem Tresen. Das war eine bewusste Entscheidung. Milch spielte bei den Setzerlehrlingen eine grosse Rolle. Zur Entgiftung gegen Bleistaub tranken sie früher bis zu drei Liter Milch täglich. Neben Kaffee gibt es Brot. Dieses sowie die anderen Lebensmittel stammen aus zertifizieren Biobetrieben.

Die Milchbar von TYPE HYPE im Oberpollinger | Foto: TYPE HYPE

Die Milchbar von TYPE HYPE im Oberpollinger | Foto: TYPE HYPE

Das Konzept in München ist identisch mit dem Shop in Berlin. Doch es ist kein eigenständiger Laden, sondern ein “Shop in Shop”. Er ist ein Teil der neugestalten Abteilung für Haushaltswaren im Kaufhaus Oberpollinger. Bei der Produktauswahl liegt der Schwerpunkt auf den Linien DIN Berlin ( die sich durch klare Linien auszeichnet ) und das etwas verspieltere Design der Linie Luise. Finde ich auch konsequent, heissen doch die weiteren Linien Made in Mitte ( einmal farbig und einmal schwarzweiss ) und Hauptstadt.

Alle Produkte sind auf jeden Fall sehr schöne Geschenke und wir sind froh, dass wir nun für unseren liebgewonnen Grantapfel Essig mit dem grossen G auf dem Flasche nicht mehr nach Berlin fahren müssen.

TYPE HYPE München im Oberpollinger

Kaufhaus Oberpollinger München, 4. Etage
Neuhauser Str. 18, 80331 München

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply