#music 19. Mai 2013 //

Lass Dich überraschen bei Play Me I’m Yours

Mitten auf dem Königsplatz stehen zwei Klaviere, eines in Schwarz, das andere weiß, bereit für ein Duett. Ob es das wird, oder eher ein Solokonzert entscheiden die Anwesenden, vielmehr diejenigen, die dieses Instrument beherrschen. Und überraschend viele Hobbypianisten, aber auch professionelle Könner kommen der dringenden Aufforderung des Klaviers  “Play me I am yours” (Ich gehör Dir, spiel auf mir) nach. Dieser Satz ist zugleich der Titel des Projekts des britischen Künstlers Luke Jerran, das er seit 2008 an verschiedenen Orten der Welt, darunter Städte wie London und Paris, realisiert. Doch das Klavier am Königsplatz ist nicht das einzige in München. Weitere, alle unterschiedlich gestaltet von ortsansässigen Künstlern und Jugendgruppen, befinden sich über die ganze Stadt verteilt. Gerne hätte ich Euch nun auf eine Erkundungsreise geschickt, allerdings geht das Projekt heute zu Ende. Wie schade.

#web http://streetpianos.com/

Ähnliche Artikel:

1 Kommentar

  • Antworten
    089DJBooking München
    18. Juli 2013 at 12:38

    War ein sehr schönes Projekt von dem es mehr geben sollte in München, aber leider auch hier ist die Bürokratie Deutschlands zu unflexibel, die GEMA hat für diese Projekt Gebühren verlangt, da man mit den Instrumenten ja GEMA pflichtiges Material spielen könnte – unglaublich, diese GEMA Vermutung: http://www.heise.de/tp/blogs/6/154282 – an sonst schöner Blog, bitte weiter so… :) Grüße aus Nymphenburg…

  • Wie ist deine Meinung dazu?