#food

Spaghetti mit grünem Spargel

Im Rahmen meiner Woche für das munich loves u Projekt habe ich heute spontan eine kleine “Instagram-Live-Cooking-Session” gemacht. Ich koche gerne Pasta und liebe Spargel in allen Variationen. Irgendwann ist mir die Idee gekommen, die Pasta gleich im Spargelfond mitzukochen. Wenn man den grünen oder weissen Spargel nach dem Schälen schräg in dünne Scheiben ( ca. 1/2 cm ) schneidet, ist die Kochzeit ca. 10 Minuten und man kann den Spargel wunderbar mit den Nudeln zusammen kochen. Die Pasta nimmt beim Kochvorgang gleich das Armoma des Spargels mit auf und man spart sich gleich noch einen weiteren Topf.

Während die Nudeln mit den Spargel in gut gesalzenem Wasser kochen, kann man die restlichen Zutaten vorbereiten. Je nach Geschmack mehr oder weniger Parmesan hobeln, Basilikum in dünne Streifen schneiden, ein wenig Butter sowie Salz und Pfeffer bereitstellen. Wer nicht auf Fleisch verzichten kann, nimmt ein paar Scheiben Parmaschinken und schneidet ihn in dünne Streifen.

Wenn die Nudeln al dente gekocht sind, abgießen und in einer vorgewärmten Schüssel mit Butter, Olivenöl durchmischen. Die Pasta auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit Pfeffer aus der Mühle, Parmesan und Basilikum bestreuen und mit Olivenöl beträufeln.

Zutaten für 2 Personen:

– 250g Pasta
– 1 Bund grüner Spargel ( 500g )
– Salz, Pfeffer aus der Mühle
– 2 EL gutes Olivenöl
– 1 EL Butter
– 50g Parmesan
– Einige Basilikumblätter

Guten Appetit und  viel Spass beim Nachkochen!

 

 

Folge uns bei Facebook:

Ähnliche Artikel:

Keine Kommentare

Wie ist deine Meinung dazu?