#travel

Unterwegs … mit dem Fahrrad in den Masuren

Masuren

Wir sind wieder da. Fast zwei Wochen in Masuren, Ermland und Danzig und viele Kilometer die wir mit dem Fahrrad zurückgelegt oder auf Schiffen und Booten verbracht haben liegen hinter uns. Das Wetter meinte es gut mit uns und die wenigen Regenschauer konnten uns auch nicht wirklich aufhalten. Mit uns kam auch der Sommer zurück nach München und umso schöner ist es dass wir auch die nächsten Tage noch frei haben und den Sommer in der Stadt und auf dem Land geniessen können. Heute morgen waren wir bereits beim Schwimmen im Prinzregentenbad, morgen geht’s zum Wellnessen nach Schliersee und dann weiter in die Heimat nach Straubing, wo gerade Bayerns zweitgrößtes Volksfest, das Gäubodenvolksfest stattfindet und natürlich besucht werden will. So könnte es noch ein paar Wochen weitergehen. #hach!

 

Folge uns bei Facebook:

Ähnliche Artikel:

1 Kommentar

  • Antworten
    Impressionen aus Budapest | ISARBLOG
    19. Dezember 2011 at 21:22

    […] Obwohl es nicht bewusst geplant war, führten uns alle Reisen nach Osten. Budapest, Wien und Masuren lauteten unsere Reisezeile in diesem Jahr. Selbst Berlin liegt östlich von München und natürlich […]

  • Wie ist deine Meinung dazu?