#food 26. August 2014 //

Kochhaus zur schönen Aussicht

Kochhaus_Gaertnerplatz_01

Das gerade neu eröffnete Kochhaus am Gärtnerplatz ist das Lebensmittelgeschäft mit der schönsten Aussicht, das ich kenne, zumindest in München. Darüber hinaus kann ich mir keinen Ort vorstellen, wo es besser hinpassen würde. Ist doch das dazugehörige Viertel Heimat vieler Singles, Feierfreudiger und obendrein des guten Geschmacks und somit prädestiniert für das clevere Foodkonzept des Kochhaus.

Kochhaus am Gärtnerplatz | Foto: Monika Schreiner

Kochhaus am Gärtnerplatz | Foto: Monika Schreiner

Wer das Unternehmen noch nicht kennt, dem sei verraten, es funktioniert wie ein “begehbares Kochbuch”.  Auf kleinen Tischchen liegen verschiedene Rezepte aus: Vorspeise, Hauptgericht, Nachspeise. Passend dazu werden dann die Zutaten angeboten, Weinvorschlag inklusive.  Vor allem für Singles ist das eine feine Sache. So kann man auch für eine Person ein ausgefallenes Gericht zaubern, ohne dabei in zwei oder drei Läden laufen zu müssen, um da den Koriander, hier die Pilze und dort die Pasta zu besorgen. Und da alles in kleinen Mengen genau für eine Mahlzeit abgepackt ist, fühlt man sich nicht genötigt am nächsten Tag dasselbe nochmals zu kochen, nur weil noch eine halbe Schale Sojasprossen übrig geblieben ist.

Kochhaus am Gärtnerplatz | Foto: Monika Schreiner

Kochhaus am Gärtnerplatz | Foto: Monika Schreiner

Auch sonst ist man geneigt noch die ein oder andere Leckerei mit nach Hause zu nehmen. Gibt es doch Schokolade von Beluga und (meinen heissgeliebten) Berliner Honig. Wer darüber hinaus noch Anregungen zum Kochen sucht, kann sich in der kleinen aber feinen Kochbuchauswahl inspirien lassen. Es gibt inzwischen sogar ein eigenes vom Kochhaus konzipiertes Kochbuch mit Schritt für Schritt Anleitungen für das einfache Kochen zu Hause.

Kochbuch mit aktuellen Rezepten des Kochhauses | Foto: Monika Schreiner

Kochbuch mit aktuellen Rezepten des Kochhauses | Foto: Monika Schreiner

Wem das zu trocken ist und die Methode “Learning by doing” bevorzugt, kann das bei einem der in Bälde im Laden anbotenen Kochkurse tun. Die Kurse wie auch die Speisen werden saisonal angepasst. Auch für Vegetarier ist immer etwas mit dabei. Und wer gar nichts mit Kochen am Hut hat, der lässt kochen und bestellt sich die Tagessuppe oder ein süsses Teilchen. Ach übigens, an alle für die der Gärtnerplatz zum zweiten Wohnzimmer geworden ist: Es gibt eine grosse Auswahl an wirklich coolen Getränken zum Mitnehmen.

Kochhaus Gärtnerplatz

#wo Gärtnerplatz 5, 80469 München
#wann Montag – Samstag 10:00 bis 20:00 Uhr
#web kochhaus.de

Ähnliche Artikel:

3 Kommentare

  • Antworten
    Kochlöffel schwingen liegt im Trend: Kochhaus eröffnet zweite Dependance am Gärtnerplatz | szenemuc
    28. August 2014 at 11:54

    […] Hier gelangt ihr zum Beitrag mit vielen visuellen Appetithappen von Monika und Gerhard, den Betreibe… […]

  • Antworten
    Dein Viertel. Deine Leinwand. » ISARBLOG
    15. Juli 2016 at 08:42

    […] beim Tengelmann bemalt und der Kalligraf Patrick Hartl hat auf dem Schaufenster vom Kochhaus ein Rezept […]

  • Antworten
    Traumschiff Küche » ISARBLOG
    20. November 2017 at 08:04

    […] Strauss oder Kanninchen zubereitet. Darüberhinaus bietet Markus Lidner auch Kochkurse im Kochhaus […]

  • Wie ist deine Meinung dazu?