#design/ #shop 20. Dezember 2014 //

Kaufhauskollektiv Adventskalender

DSC_1386

Tasche “Kleine Seilschaft” – Kaufhauskollektiv  Foto: Monika Schreiner

Wir sind wirklich sehr glücklich, dass wir eines der Türchen bekommen haben des tollen Adventskalenders des Münchner Kaufhauskollektivs. Zusammen verlosen wir die cognacfarbene Tasche “Kleine Seilschaft”  der Designerin Iris Müller-Borchers, die zugleich eine der Gründerinnen des Kaufhauskollektivs ist. Unter ihrem Label BEAUTIFICATIONproject  stellt sie Ledertaschen aus pflanzlich gegerbten Ökoleder her. Ihre Leidenschaft für den Bergsport hat sie in die Tragegurte mit eingebracht. Sie bestehen aus alten Kletterseilen. Ist clever und sieht auch noch gut aus.

DSC_1366

Schmuck von bsimple im Kaufhauskollektiv Foto: Monika Schreiner

Wer das Kaufhauskollektiv noch nicht kennt, es ist ein Zusammenschluss von jungen Münchner Künstlern, die gemeinsam eine Online Plattform betreiben und zwei bis drei Mal im Jahr einen Laden zur Zwischennutzung anmieten. Im Moment sind sie mit ihrem Popup Store im hinteren Teil der Stachuspassage. Dort findet man eine bunt gemischte Zusammenstellung an Waren. Das Angebot reicht von Mode und Schmuck über Bücher bis zur Fotografie. Vieles hat thematisch auch einen Münchenbezug wie die Herzen von Porzellaner oder die Karten von Art-a la Card. Einige der Künstler stehen als Verkäufer selbst im Laden. Dann kann man die Geschichte zu den Produkten von ihnen persönlich erfahren und sie bekommen im Gegenzug mit, was bei der Kundschaft besonders gut ankommt.

DSC_1369

Art a la Card im Kaufhauskollektiv Foto: Monika Schreiner

In dem fast fünfjährigen Bestehen des Kaufhauskollektivs hat sich die Zahl der daran beteiligten Künstler fast jedes Jahr verdoppelt. Waren die Regeln bisher sehr streng, gibt es seit kurzem auch einige Ausnahmen, was die Aufnahmekriterien betrifft. Inzwischen können sich auch Künstler von außerhalb beteiligen, wenn sie ins Programm passen.

Die Idee zum mobilen Marktplatz für Münchner Künstler und Designer kam Iris Müller-Borchers als sie mit ihrem damaligen Label “Frutti di amore” von Markt  zu Markt tingelte und merkte, dass das auf Dauer keine Lösung sein kann. In Daniela Mülhaupt fand sie eine Mitstreiterin, die mit ihr das Kollektiv verwaltet, neue Locations auftut und Werbung macht.

DSC_1353

“Das perfekte Picknick” von Sascha Pollach und Susanne Strasser im Kaufhauskollektiv | Foto: Monika Schreiner

Noch bis zum 03.01.2015 könnt ihr im Popup Store am Stachus vorbeischauen und noch das ein oder andere Geschenk für Eure Lieben kaufen. Danach werden die Pappregale wieder zusammengepackt und eingelagert. Lassen wir uns überraschen, wann und in welchem Stadtviertel das Kaufhauskollektiv wieder eine neue temporäre Bleibe findet.

Wer schon im Weihnachtsurlaub ist, der kann die Produkte auch einfach im Internet bestellen. Hier erfährt man auch noch ein bisschen was zu den Designern. Die Abwicklung läuft dann über die Produzenten direkt.

Tasche “Kleine Seilschaft” zu Gewinnen

Einstweilen drücken wir Euch die Daumen für die Verlosung der Kleinen Seilschaft. Was müßt ihr tun, um mitzumachen? Werdet Fan vom ISARBLOG auf Facebook und hinterlasst dort oder hier einen Kommentar mit Eurem Münchner Lieblingsdesigner. Der Einsendeschluss ist der 05. Januar 2015.
DSC_1348

Diese schöne Umhängetasche “Kleine Seilschaft” von Iris Müller-Borchers könnt Ihr gewinnen

Folge uns bei Facebook:

Ähnliche Artikel:

1 Kommentar

  • Antworten
    Andrea Paula
    20. Dezember 2014 at 10:19

    Meine Lieblingsdesignerin ist Saskia Diez.

  • Wie ist deine Meinung dazu?