#restaurant 24. Mai 2017 //

Acht Burger gehen um die Welt

World Burger Tour im Hard Rock München Munich am Platzl - ISARBLOG

Der Ole Burger aus dem Hard Rock Cafe Barcelona mit vegetarischem Patty für Monika | Foto: ISARBLOG

World Burger Tour im Hard Rock Cafe München am Platzl

Vor über 40 Jahren wurde in London das erste Hard Rock Cafe eröffnet. Einer der Stammgäste war Eric Clapton. Um seinen Platz zu markieren, hing er einfach seine Gitarre an der Stelle an die Wand. Mittlerweile gibt es über 170 Hard Rock Cafes auf der ganzen Welt und die Sammlung von Instrumenten, Bühnenbekleidung oder anderer Andenken an berühmte Musiker ist auf 70.000 Exponate angestiegen. Auch im Hard Rock Cafe Munich gibt es viele besondere Austellungsstücke zu bewundern, unter anderem eine Gitarre von Guns’n’Roses Gitarrist Slash oder einen bunten Overall, den Freddie Mercury von Queen bei Konzerten getragen hat.

Ziel der beiden Gründer des Hard Rock Cafe war es, ein Restaurant für alle Gesellschaftsschichten zu schaffen. Heute klingt das selbstverständlich, aber in den 70er Jahre war ein sehr ungewöhnliches Konzept. Auch wenn das Hard Rock Cafe ein wenig aus der Zeit gefallen wirkt, hat es nach wie vor eine große Anziehungskraft. Die Musikvideos auf den Bildschirmen erinnern an die große MTV-Ära und die Rock-klassiker lösen bei vielen Besuchern melancholische Gefühle aus. Viele der Mitarbeiter sind schon sehr lange mit dabei. Sie tragen unzählige Anstecknadeln, die auch bei Sammlern sehr beliebt und identifizieren sich sehr stark mit dem Hard Rock Cafe.

Trotz des gemeinsamen Erscheinungsbildes und einer fast identischen Speisekarte gibt es eine Besonderheit in jedem Hard Rock Cafe. Neben den klassischen Burgern gibt es in jeder Niederlassung einen “Local Burger”. Im Mai und Juni gehen nun einige der Local Burger auf World Burger Tour und sind auch in den anderen Hard Rock Cafes erhältlich. Zwei davon haben wir bei unserem Besuch probiert: Den Banh Mi Burger mit knackigem Gemüse und frischem Koriander sowie den spanischen Ole Burger mit Ziegenkäse, Paprikagemüse und Rucola. Zu jeden Burger gibt es ein spezielle Sosse und sehr leckere Pommes.

Bei der World Burger Tour nehmen alle Hard Rock Cafes in Deutschland teil und sie dauert noch bis Ende Juni. Wer gerne auf kreative Burger Kreationen mit frischen Zutaten steht und die ganz besondere Atmosphäre im Hard Rock Cafe geniessen möchte, sollte sich diese Gelegenheit nicht entgehen lassen!

Ähnliche Artikel:

1 Kommentar

  • Antworten
    VÍCTOR
    11. September 2015 at 14:22

    Hallo guten tag,
    Ich mag Hamburger zu essen
    Ich Reise viel geschäftlich.
    Ich hoffe, eines Tages diese Restaurant besuchen.
    Vielen Dank und Grüße aus Spanien.

  • Wie ist deine Meinung dazu?