#theater 1. November 2011 //

Apparat live @ Kammerspiele

FOTO: Apparat Band live | apparat.net

Der Ort eines Konzerts sagt in der Regel schon sehr viel aus darüber, was einen zu erwarten hat. Während im Atomic Cafe eher selten Konzerte mit Bestuhlung stattfinden, würde man wohl kaum einen Künstler, der aus der Berliner Technoszene stammt und die meisten seiner Platten bei Ellen Alliens BPitch Control Label released hat, im Großen Schauspielhaus der Kammerspiele erwarten. Doch die Zeiten haben sich geändert und damit sowohl der thematische Horizont in den Kammerspielen als auch der musikalische von Sascha Ring. Sascha Ring ist Apparat und Apparat ist elektronische Musik die immer schon auch ausserhalb von Clubs funktionieren wollte. Seit Septemper gibt es das neue Album “The Devil’s Walk”, das auf dem Londoner Label Mute Records erschienen ist. Aber auch musiklisch ist das vierte Album ein weiterer Schritt nach vorn. Sascha Ring macht das was er kann und macht es richtig gut. Fragile Klangwolken verschmelzen sich mit hangeschmiedeten Beats zu raffiniert arrangierten Meisterstücken.

Nun ist Sascha Ring mit einer Band unterwegs um das neue Album zu präsentieren und man darf gespannt sein, wie er die Klangwelt von Apparat auf der Bühne der Kammerspiele präsentieren wird. Auf jeden kann ich mir die Musik von Apparat sehr gut im Jugendstilsaal des Schauspielhaus vorstellen und freue mich schon sehr auf nächsten Mittwoch.

Auf Youtube gibt neben einem Making Of des neuen Albums ( Teil 1 / Teil 2 ) auch ein Video, das die Proben zur Tournee im Chez Cherie Studio zeigt. Im gleichen Studio wurden übrigens die letzten drei Tocotronic Alben aufgenommen.

Apparat Band live im Schauspielhaus der Münchner Kammerspiele
Mittwoch, 09.11.2011, 20 Uhr

Karten und Infos > www.muenchner-kammerspiele.de
Webseite von Apparat > www.apparat.net

Ähnliche Artikel:

Keine Kommentare

Wie ist deine Meinung dazu?